Lade Inhalte...

Nationalteam

Der israelische Garant für Wolfsbergs Höhenflug

Von Harald Bartl 08. Oktober 2019 00:04 Uhr

Der israelische Garant für Wolfsbergs Höhenflug
Shon Weissman mit seiner Eden

Shon Weissman hat bereits elf Ligatore erzielt – und steht am Donnerstag gegen Österreich im Teamkader.

Eines haben der LASK und der Wolfsberger AC gemeinsam: Der Europacup scheint nicht zur Doppelbelastung zu werden, sondern fast schon Flügel zu verleihen.

Bei den Kärntnern ist es ausgerechnet ein israelischer Nationalspieler, der hauptverantwortlich für den Höhenflug ist: Stürmer Shon Weissman ist derzeit mit elf Treffern gemeinsam mit Salzburgs Haaland der Führende der Bundesliga-Torschützenliste. Natürlich steht er auch im Länderspielkader seines Heimatlandes für das Spiel am Donnerstag gegen Österreich. Dass er darüber nicht sprechen kann oder will, hängt in erster Linie mit einem Interviewverbot zusammen, das Teamchef Andreas Herzog seinen Spielern zumindest vor der Teamzusammenkunft auferlegt hat. Herzog war es auch, der den 23-Jährigen heuer erstmals ins Team einberufen und zu seinem ersten Länderspieleinsatz verholfen hat.

Weissman und Wolfsberg, das hat von Anfang an gepasst – auch wenn er nach einem Kommunikationsfehler mit dem Klub bei seiner Ankunft zwei Stunden lang am Bahnhof warten musste, ehe er abgeholt wurde. "Das kann passieren, Wolfsberg hat sich schon sehr lange um mich bemüht. Das familiäre Umfeld gefällt mir", erklärt Weissman die Beweggründe für den Wechsel von Maccabi Haifa nach Kärnten. Im Mai hat er seine Gattin Eden geheiratet, gemeinsam unternimmt man gerne Ausflüge in die Bundeshauptstadt. "Ja, meine Frau und ich fahren zumindest einmal pro Woche nach Wien, um zu beten, die jüdische Gemeinschaft zu besuchen und einzukaufen. Ich ernähre mich koscher, wir holen uns in Wien die Lebensmittel dafür", verriet er der "Kleinen Zeitung Kärnten".

Am Donnerstag sollte sich der Ausflug nach Wien ins Ernst-Happel-Stadion für ihn aber hoffentlich nicht auszahlen...

Artikel von

Harald Bartl

Redakteur Sport

Harald Bartl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Nationalteam

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less