Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

OÖN-Experte beim Sport1-"Doppelpass": "Darum gefällt es Rangnick beim ÖFB so gut"

Von OÖN-Sport, 29. April 2024, 14:06 Uhr
FILES-FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN-RANGNICK
Ralf Rangnick Bild: APA/Kenzo Tribouillard

MÜNCHEN. OÖN-Redakteur Harald Bartl ordnete im "Doppelpass" die Wechselgerüchte rund um Ralf Rangnick und den FC Bayern ein

Die Gerüchte rund um einen möglichen Wechsel von ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick zum FC Bayern München reißen nicht ab.

Dementsprechend nahm sich auch die mitunter bekannteste deutsche Fußball-Talkshow Sport1-"Doppelpass" dem Thema an. Um nicht nur die Meinungen deutscher Größen wie etwa Mario Basler einzuholen, wurde OÖN-Redakteur Harald Bartl in die Sendung geladen.

"Ich kann es verstehen, wenn der FC Bayern ruft, da muss man zu Fuß nach München gehen, wenn man Trainer der österreichischen Nationalmannschaft ist. Aber bei der Person Ralf Rangnick wäre ich mir diesbezüglich nicht so sicher", gab der OÖN-Fußballexperte die rot-weiß-rote Sicht wieder.

"Einen Ralf Rangnick zu holen bedingt gestalten zu können", so Bartl weiter. Beim ÖFB habe er eine große Gestaltungsfreiraum. "Das ist auch der Sinn und Zweck - und auch der Grund, warum es ihm hier gefällt", erklärt der ÖFB-Insider.

Demnach bringe er angefangen vom Kinderfußball von der Trainerausbildung den gesamten österreichischen Fußball mit.

Der ganze Beitrag (Harald Bartl ab 1:34:15 Stunden):

mehr aus Nationalteam

Bekommt der LASK noch einen Spieler im EM-Kader?

Rangnick sprach mit Nehammer über neues Nationalstadion

Prominente Ausfälle: Das ist Ralf Rangnicks Großkader für die Fußball-EM

Knie-Spezialist über Alaba: "Man kann die Natur nicht austricksen"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
soccerchamp65 (712 Kommentare)
am 29.04.2024 14:51

Die Sch... Bayern sollen sich einen anderen Trainer suchen...Rangnick wird sowieso nicht glücklich mit dem Tegernsee

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (7.973 Kommentare)
am 29.04.2024 14:46

Es gibt sicher ein paar Trainer, die Rangnicks Arbeit ähnlich erfolgreich weiterführen können.
Aber ich weiß nicht, ob man die in Österreich findet oder ob die gerade frei sind.
Mit anderen Worten: Diese Lösung könnte teuer sein.

Und leider habe ich nicht das geringste Vertrauen in den ÖFB, dass er noch einmal so einen "mutigen" Schritt macht wie bei der Verpflichtung von Rangnick.
Da gibt es offenbar immer noch Kräfte, die auch auf Kosten der Qualität einen österreichischen Trainer mit Nationalmannschafts-Vergangenheit bevorzugen.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (902 Kommentare)
am 29.04.2024 18:53

man kriegt ja zwanzig millionen von den bayern für den schülerliga trainer.

lehmann hat schon recht. für uns reicht er. rausschauen wird nicht mehr viel ..., sein latein ist am ende.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen