Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ein Doppelschlag riss den LASK aus allen Träumen – 1:3

Von Günther Mayrhofer und Alexander Zambarloukos, 21. September 2023, 20:38 Uhr
SOCCER - UEFA EL, LASK vs Liverpool
Englische Jubeltraube Bild: GEPA pictures/ Manuel Binder

LINZ. Nach einem Super-Tor von Flecker drehte Liverpool das Match binnen sieben Minuten

17.098 Fans in der Oberösterreich-Arena – so heißt das neue Schmuckstück des LASK im Europa-League-Jargon – hatten die Sensation gewittert, letztlich genügten dem großen FC Liverpool aber sieben Minuten, um den Spieß umzudrehen und zum Auftakt der Gruppenphase einen 3:1-(0:1)-Erfolg in Linz zu feiern. Im Parallelmatch trennten sich übrigens Saint-Gilloise und der französische Pokalsieger Toulouse 1:1 (0:1).

Matches wie dieses auf der Gugl gegen den traditionsreichen 19-fachen englischen Meister erlebt man nicht alle Tage, Traumtore wie jenes von Florian Flecker in der 14. Minute auch nicht. Schon allein bei diesem "LASK 1 – Liverpool 0" auf der Videowall musste so mancher Augenzeuge zwei Mal hinschauen, um es zu glauben. Aber es war so.

Mehr zum Thema
Auch ohne Sieg oder Punkte: Diese Nacht des LASK gegen Liverpool war magisch Video
OÖNplus LASK

Auch ohne Sieg oder Punkte: Diese Nacht des LASK gegen Liverpool war magisch

LINZ. Trotz der 1:3-Niederlage gegen das englische Starensemble zeigten die Linzer, dass sie auf die internationale Bühne gehören.

Der Traum von der Sensation lebte. Zumindest vorübergehend. Sascha Horvath hatte einen Corner gefühlvoll in Richtung Sechzehner-eck befördert, Flecker nahm sich den Ball halbrechts elegant herunter und nagelte selbigen zum 1:0 ins linke Eck. Wer hätte das gedacht? Nach dem Geschmack von Jürgen Klopp, dem Erfolgstrainer der in Violett angetretenen "Reds", war das gar nicht.

Der 56-Jährige hatte einige Stars wie Goalie Alisson, Diogo Jota, Gakpo, Robertson, Weltmeister Mac Allister, Szoboszlai und allen voran den "ägyptischen König" Salah zu Beginn auf der Bank Platz nehmen lassen, die "1B" hat aber durchaus ihre Qualitäten, die sie auch zur Schau tragen musste, weil der LASK erbitterte Gegenwehr zeigte. Ohne jegliche Angst.

Die Stimmen nach dem Spiel:

Nach 27 Sekunden das erste Foul, nach 74 die erste Ecke – die Schwarz-Weißen waren aufgezuckert und scharf darauf, den Riesen zu ärgern. Das gelang. Sicher hatte Liverpool mehr Ballbesitz (66:34 Prozent), mehr Abschlüsse (13:7), mehr Spielwitz, aber das, was der LASK vor der Pause bot, war aller Ehren wert.

Elfmeter läutete die Wende ein

Mit ein bisschen Glück hätte durchaus etwas Zählbares herausspringen können. Robert Zuljs abgefälschter Schuss ging drüber (13.), beim Stand von 1:1 fackelte Youngster Elias Havel nicht lange und prüfte Goalie Caoimhin Kelleher mit einem beherzten Schuss (58.). Es war jene Phase, in der sich das Match zugunsten des FC Liverpool entscheiden sollte.

Mehr zum Thema
Video
LASK

Jürgen Klopp im OÖN-Interview: "Meine Spieler waren frustriert"

LINZ. Nach dem 3:1-Sieg des FC Liverpool gegen den LASK hat OÖN TV am Donnerstagabend mit Trainer Jürgen Klopp und Verteidiger Virgil van Dijk ...

In der 56. Minute traf Philipp Ziereis beim Rettungsversuch Luis Diaz, nachdem dieser (bereits) neben das Tor geschossen hatte. Der italienische Referee Marco Di Bello zeigte sofort auf den Elfmeterpunkt, Darwin Nunez ließ sich die Chance nicht entgehen und überwand Tobias Lawal, der vor der Pause einmal großartig reagiert hatte. Damit nicht genug. In der 63. Minute war es Diaz, der wertvollste Spieler im Liverpool-Kader (Marktwert 75 Millionen), der auf 1:2 stellte. Ryan Gravenberch war über rechts angetreten, sein Stanglpass fand den kolumbianischen Goalgetter, der sich von Flecker gelöst hatte und aus kurzer Distanz unbedrängt einschoss.

Der LASK versuchte zwar noch einmal alles, aber jetzt war Liverpool – mittlerweile mit Szoboszlai, MacAllister, Matip und Salah unterwegs (sicher ist sicher) – unantastbar. Der Schlusspunkt war dann auch Salah, der am Vormittag gut gelaunt im Mühlviertel herumspaziert war, vorbehalten. Der 31-Jährige fixierte den 1:3-Endstand (88.).

Mehr zum Thema
Liverpoolfans in der Linzer Innenstadt
Oberösterreich

Liverpool-Fans auf Reisen: "Es ist wie mit der eigenen Familie unterwegs zu sein"

LINZ. Bereits am Donnerstag Mittag war die Linzer Innenstadt voll mit Fans des FC Liverpool aus ganz Europa.

Bildergalerie: LASK-Liverpool: Die besten Bilder des Spiels

LASK-Liverpool: Die besten Bilder des Spiels
LASK-Liverpool: Die besten Bilder des Spiels (Foto: EXPA/REINHARD EISENBAUER (APA)) Bild 1/45
Galerie ansehen
mehr aus LASK

LASK-Trainer Darazs: "Wir brauchen uns vor niemandem zu verstecken"

Einspruch im Eiltempo erfolgreich: Protestkomitee erteilte dem LASK die Lizenz

Der LASK im Konflikt mit dem eigenen Fanblock

3:1 – Ljubicic schoss den LASK drei Mal ins Glück

Autor
Günther Mayrhofer
Redakteur Sport
Günther Mayrhofer
Autor
Alexander Zambarloukos
Redakteur Sport
Alexander Zambarloukos

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

53  Kommentare
53  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
LASK-Fundi (622 Kommentare)
am 22.09.2023 12:59

Tolles Spiel, tolle Stimmung!

Aber!

Das ständige Sudern der Landstrassler, geht mir nur mehr auf die Nerven! Dauernd diese dummen Transparente. Gestern hat man die Tolleranzgrenze endgültig überschritten.

Vor dem Eingang das Bild vom Präsidenten auf Laternen und Mistkübeln aufhängen und ihm Abzocke unterstellen, aber selber mit einer hässlichen Retro-Dress den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen. Ist das keine Abzocke?

Ständig werde ich von Fans anderer Vereine angesprochen, was das für Id**** sind?

Ich wage zu behaupten, ohne Gruber wären wir nicht dort wo wir jetzt sind!

Selbst die Straße rauf zum Botanischen Garten, war mit sinnlosen Sprüchen verunziert. Die Selbstgerechten Landstrassler wissen natürlich alles besser. Eure Botschaften sind falsch. Ich sehe dahinter nur eine veraltete politische Ideologie!

Sponsoren bekämpft man nicht, weil man die Hand die einen füttert nicht beißt!

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.396 Kommentare)
am 22.09.2023 15:38

Die „Landstrassler“, wahrscheinlich der eigenartigste Fanclub in Österreich…
Schnallen die nicht, dass ohne BWT der LASK sicher noch nicht in der höchsten österreichischen Liga spielt und dass VIELE europäische Grossclubs auch in den Farben deren Sponsoren spielen? Die immer wieder zitierten Gründungsväter würden sich ob deren Verhalten im Grab umdrehen! 🤦‍♂️👎💥

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 22.09.2023 12:47

Das mit den Schiedsrichterbenachteiligungen geht auch im Europacup munter weiter. Der Elfer war zu hart, klar Liverpool lag zurück das darf ja nicht sein.,.. und ein gelb vorbelasteter Liverpool Spieler ( weiß leider nicht mehr wer) bekommt für ein weiteres rüdes Faul nicht Gelb, Rot. Hätte dies ein gelb vorbelasteter LASKler gemacht wäre er 100 Prozent vom Platz geflogen. Da wird schon einiges geflossen sein zu dem Unparteiischen damit er nicht zu Unparteiisch ist

lädt ...
melden
antworten
gutmensch (16.663 Kommentare)
am 22.09.2023 11:25

Habe mir das Spiel auf ServusTV angesehen. War recht spannend .
Aber, muss dieser Kommentator wirklich ununterbrochen reden ?
Das war echt nervig.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.406 Kommentare)
am 22.09.2023 11:36

Mute- Taste verwenden hilft.

lädt ...
melden
antworten
gutmensch (16.663 Kommentare)
am 22.09.2023 11:40

Nein. Ich will ja einen Ton haben. Auch einen Kommentar. Aber nicht ununterbrochen.

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (2.006 Kommentare)
am 22.09.2023 11:24

Wie einfältig muss man eigentlich sein, zu glauben, dass irgendein österr. Pemperl-Verein gegen Liverpool eine Chance hat ?

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.917 Kommentare)
am 22.09.2023 11:39

jedes Match beginnt bei 0-0 und gegen jeden Gegner kann es eine Überraschung geben.

Erinnern Sie sich an die tollen Spiele von RB Salzburg.

Oder z. B. die Europacuperfolge von Sheriff Tiraspol.

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.288 Kommentare)
am 22.09.2023 10:31

<<<<<riss den LASK aus allen Träumen >>>>>>> 🤣😂🤣

Irgendwann ist es zum Munterwerden, hilft alles nichts, das lernt man / frau schon beim Kindergartengehen!!!

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.917 Kommentare)
am 22.09.2023 10:30

Der LASK kann ja mal zu Rapid Wien fahren - dort sehen sie wie toller Rasen geht.

Bei dieser Gelegenheit können sie die anderen schwarzweißen - die aus Graz - gleich mitnehmen.

gucken und lernen!

lädt ...
melden
antworten
warblers (109 Kommentare)
am 22.09.2023 12:51

Genau! Der Rapid-Rasen ist der (einzige) Beitrag von Österreichs unsympathischstem Verein zum UEFA-Koeffizienten

lädt ...
melden
antworten
GOAL (2.962 Kommentare)
am 22.09.2023 09:22

Das Liverpool nicht der Gegner in der Laskgruppe den es zu bezwingen gilt sollte wohl klar sein. Das ein europäischer Topklub aufs Gas steigen kann und von der Bank mit der Einser nachlegt ist auch klar. Der Lask hat das im Rahmen seiner Möglichkeiten getan was der Kader hergibt das ist ehrenwert mehr ist gegen ein Liverpool nicht möglich. Das ist Realität Geld spielt heutzutage Fussball. Jeder österreichische Verein der in Europa spielt gehört unterstützt geht es doch um die Fünfjahreswertung. Ich hoffe für den Lask das sie den Rasen noch nicht bezahlt haben der ist nämlich ein Pfusch vom Feinsten eine Frechheit so einen Dreck zu verlegen. Das Spielfeld ist nämlich gefährlich für die Spieler punkto Verletzungen.

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.917 Kommentare)
am 22.09.2023 09:44

kürzlich stand zu lesen, dass die Drainagen eingedrückt seinen.

Das ist voll normal dass die Drainagen schon nach ein paar Monaten kaputt sind. Sagt der LASK.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.396 Kommentare)
am 22.09.2023 08:30

Die Gründungsväter würden sich ob dieses Transparents im Grab umdrehen…immer derselbe Schmarrn…egal, wie man zu Gruber steht — wer zahlt, schafft an — und ohne Gruber/BWT — wäre der LASK wahrscheinlich nicht mal in der ersten Liga vertreten.💥😉

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.917 Kommentare)
am 22.09.2023 08:05

abgesehen davon dass der Elfer von Ziereis kein Elfer war da der Ball schon eine ewigkeit vorher gespielt war - der LASK ist gestern am eigenen Krautacker gescheitert.

Eine Schande so ein Rasen.

lädt ...
melden
antworten
warblers (109 Kommentare)
am 22.09.2023 08:00

Jetzt mal ehrlich: wie deppert sind die “Fans” auf der ASK Tribüne? Pyrotechnik, “scheiss Uefa” Transparente, Dressen-Suderei, etc.: was wollt ihr überhaupt?

Bezeichnend war auch, dass gestern bei den “Laskler…Laskler” Gesängen das übliche Echo von den N-Sektoren ausgeblieben ist: sehr schade, keine Gänsehaut.

Die echten Fans schämen sich für die Dummheit dieser Dodln.

Danke auch für deinen Kommentar SRWOLF699

lädt ...
melden
antworten
carlopez (211 Kommentare)
am 22.09.2023 08:07

Aha - du bist also ein "echter" Fan?

Ich war im N-Sektor - Stimmung war saugeil, alle haben mitgemacht!

Ich schäme mich nicht für die Landstrassler - im Gegenteil, das war gestern einer besten & lautesten Supports seit ich LASKler bin (30 Jahre)

lädt ...
melden
antworten
warblers (109 Kommentare)
am 22.09.2023 08:12

dann ist ja alles gut

lädt ...
melden
antworten
carlopez (211 Kommentare)
am 22.09.2023 08:20

ja grinsen

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.406 Kommentare)
am 22.09.2023 08:11

Ja die lieben Gründerväterfans, sollen endlich mal behirnen, dass sich die Zeiten geändert haben. Selbst der große, traditionsbewusste LFC spielte in Linz ohne Not in lila, obwohl sie sich dei "Reds" nennen. Also mal nachdenken und eventuell umschwenken, auf einen bedingungslosen Support.

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (33.917 Kommentare)
am 22.09.2023 08:21

libertine

bin auch der Meinung dass solche Plakate bei so einem Fußballfest nichts im Stadion zu suchen haben.

Allerdings macht es der LASK seinen Fans besonders schwer, sich bedingungslos hinter den Verein zu stellen. Zu viel ist vorgefallen.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.406 Kommentare)
am 22.09.2023 07:38

Was mich maßlos ärgert ist die Elferregelung. Vor 20 Jahren hätte es den nicht gegeben meiner meinung nach. Abstoß und maximal Karte für Ziereis wäre die Konsequenz gewesen, da der Ball schon lange gespielt war, als der Kontakt zu Stande kam, oder irre ich mich da?

lädt ...
melden
antworten
HumanBeing (1.761 Kommentare)
am 22.09.2023 07:53

"....und maximal Karte für Ziereis...."

Unlogisch, weil eine Karte kriegst ja nur für ein Foul......

lädt ...
melden
antworten
mescalero (642 Kommentare)
am 22.09.2023 07:53

Leider kann man den Elfer geben, aber der ASK hätte den sicher nicht bekommen!

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.406 Kommentare)
am 22.09.2023 08:04

An Humanbeing und Mescalero!
Ich schrieb auch von sehr langer Zeit vorher, dass die Regelung jetzt so ist, ist mir schon klar.

lädt ...
melden
antworten
srwolf69 (849 Kommentare)
am 22.09.2023 06:52

Liebe Landstrassler eure Transparente sind schon sehr langweilig. Bei so einem Spiel ist es zum Fremdschämen. Denkt nach wo wir vor 5 Jahren waren. Alles kann der Vorstand nicht falsch machen. Die Stimmung die ihr gemacht habt war super geil. Also dann bis Sonntag gegen Hartberg. Super LASKLER.

lädt ...
melden
antworten
BamBam1987 (4.118 Kommentare)
am 22.09.2023 06:32

Tja, wenn Liverpool will, dann können sie! War auch nicht überraschend, dass da in der 2. HZ noch was kommt!

lädt ...
melden
antworten
nixnutz (4.119 Kommentare)
am 21.09.2023 21:59

Der LASK hat sich super geschlagen. Das Gesicht vom Klopp in der 1. HZ war ziemlich ratlos. Schade um den (berechtigten) Elfer, da hat es sich gedreht

lädt ...
melden
antworten
wasisdenndas (970 Kommentare)
am 22.09.2023 08:29

Von Gewinnen war der lask stets weit entfernt und der Unterschied war die Bank. Dort kam bei Liverpool die Creme de la Creme. Salah mit 31 noch eine Klasse für sich. Beim lask kam da leider nichts mehr. Dabei sein ist wohl alles. Die Stimmung war super im Stadion. Der rasen schon nach dem Aufwärmen in Mitleidenschaft gezogen, war schon beim Länderspiel nicht perfekt beisammen, dabei gabs weder Regen im Übermaß noch eine Trockenperiode, eigentlich ideales Wetter für rasen.

lädt ...
melden
antworten
Virginier1971 (218 Kommentare)
am 21.09.2023 21:58

Ja die Blau Weißen Neider schreiben sich wieder einmal den Frust vom eigenen Verein von der Seele ! Der Lask hat sich für seine Möglichkeiten gut verkauft! Ein absoluter Top Verein in Linz das mußt mal erreichen den in Linz zu sehen! Die frustrierten Ex Vöstler werden das auf Ihrem Trainingsplatz im Donaupark nie zu sehen bekommen! Anstatt sich für die Stadt und den Lask zu freuen!

lädt ...
melden
antworten
laskpedro (3.376 Kommentare)
am 21.09.2023 21:57

Brav die Linzer Buben .. die Sternstunde für unser Land hat die Bank entschieden.. Liverpool bringt halt ein paar hundert Millionen von der Bank .. da kann man Ur gratulieren.. trotzdem stolz auf unsere Stadt .. Gastronomie und Hotellerie haben top verdient

lädt ...
melden
antworten
linzerleser (3.633 Kommentare)
am 21.09.2023 21:48

Eigentlich noch nie gesehen dass man mit Heimniederlage zufrieden ist oder?

lädt ...
melden
antworten
Virginier1971 (218 Kommentare)
am 21.09.2023 21:59

Frustriert Du Vöstler ???

lädt ...
melden
antworten
ElimGarak (10.744 Kommentare)
am 22.09.2023 06:52

Tja, so lernst auch Du etwas neues. Über Fussball und über Freude am Spiel und dass ein Sieg nixht alles ist. Und dass auch lernresistente nochbwas dazulernen.

lädt ...
melden
antworten
Coolman12 (278 Kommentare)
am 21.09.2023 21:46

Der Rasen und die Fans auf den gleichen Niveau Level.
Minimum 100.000 Strafe für die UEFA Reisekasse.
Der Trainer ist top, der Kapitän heute ein Flop. Als Draufgabe bedankt er sich noch bei den Fans. BRAVO

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.406 Kommentare)
am 21.09.2023 21:22

Es hat halt nur für die 2-er Panier von Liverpool gereicht, aber gegen die Belgier und Franzosen kann man, wenn man mit der selben Verve und Akribie spielt sich durchaus Chancen ausrechnen.
Aber zuerst muss man am Sonntag Hartberg schlagen.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.396 Kommentare)
am 21.09.2023 21:28

Nur…die Belgier und Franzosen spielen mit der 1erPanier….somit sind auch hier die Chancen minimal….😉💥

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.406 Kommentare)
am 21.09.2023 21:39

Sie sind nicht groß, aber vorhanden, zählen wird im Endeffekt das Engagement der LASK- Spieler. Der Umstand, dass in der Gruppe die Punktetraube sehr hoch hängt, hat man vorher schon gewusst.

lädt ...
melden
antworten
Akv (3.651 Kommentare)
am 22.09.2023 06:31

@Libertine. Gratulation zur Leistung. Gegen einen der weltbesten Club ist eine Niederlage keine Schande wenn man so spielt wie der LASK gestern. Mit der gleichen Leistung holt man Punkte bei den anderen Spielen und schafft minimum Platz 3 in der Gruppe.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.406 Kommentare)
am 22.09.2023 07:33

Danke AKV, genau die gleiche Hoffnung hege ich auch.

lädt ...
melden
antworten
martinv78 (30 Kommentare)
am 21.09.2023 21:14

Keine schlechte Leistung des LASK, gratuliere. LFC hat wohl auch nur das nötigste getan – aber dennoch nicht schlecht von den Linzern. Der abgehobenen Vereinsführung sollte mal jemand schleunigst mitteilen, dass die überteuerten Ticketpreise DRINGENDST in einen vernünftigen Rasen investiert werden sollten – so ein Krautacker – unglaublich…..🫣🫣🫣
Und Herrn Sageder würde ein Coaching für sympathischeres Auftreten in Interviews auch nicht schaden…🙄😬😉

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.396 Kommentare)
am 21.09.2023 21:19

Sageder mehr als unsympathisch bei den Interviews, und….spukt wie ein Lama…👎

lädt ...
melden
antworten
BamBam1987 (4.118 Kommentare)
am 22.09.2023 06:34

...da hast du recht... Ich kenne ihn nicht, bin auch weder pro noch anti Lask - aber der Typ ist wirklich unsympathisch und bei Interviews erschreckend unbeholfen!

lädt ...
melden
antworten
HumanBeing (1.761 Kommentare)
am 21.09.2023 21:12

Eine Halbzeit gut mitgehalten mit den Reds. Danach setzte sich dann einfach die weit höhere Klasse durch. Aber keine Niederlage, für die man sich schämen müsste.

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 21.09.2023 21:06

Wie zu erwarten, lange Gesichter!

lädt ...
melden
antworten
mitglied1959 (27 Kommentare)
am 21.09.2023 20:55

Schade; war aber letztlich nichts anders zu erwarten.
Volle Konzentration auf die Meisterschaft und die Spiele gegen Toulouse und St. Gilloise.
Vielleicht geht da ja noch etwas.
Forza ASK!

lädt ...
melden
antworten
1860 (84 Kommentare)
am 21.09.2023 20:42

Dieser Rasen ist eine Frechheit!!!

lädt ...
melden
antworten
agrarier (303 Kommentare)
am 21.09.2023 20:51

Nicht nur der Rasen, auch was da von der Bank kommt. Schön langsam wird klar, warum die ablösefrei waren ......

lädt ...
melden
antworten
HumanBeing (1.761 Kommentare)
am 21.09.2023 21:11

Kümmer dich um deine Rieder in der 2. Liga, du grauslicher Nörgler.

lädt ...
melden
antworten
Coolman12 (278 Kommentare)
am 21.09.2023 21:50

Leider richtig, am wichtigsten ist, ob man sich selber auf der Stadionleinwand sieht.

lädt ...
melden
antworten
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen