Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Jürgen Klopp im OÖN-Interview: "Meine Spieler waren frustriert"

Von Klaus Mittmansgruber, 22. September 2023, 06:55 Uhr
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp in Interview mit OÖN TV.

LINZ. Nach dem 3:1-Sieg des FC Liverpool gegen den LASK hat OÖN TV am Donnerstagabend mit Trainer Jürgen Klopp und Verteidiger Virgil van Dijk über den Spielverlauf gesprochen.

OÖN TV: Herr Klopp, ihre Mannschaft ist zur Halbzeitpause mit 0:1 in Rückstand gelegen. Wie war die Stimmung in der Kabine?

Jürgen Klopp: Die Stimmung in der Kabine war gut, aber mir hat die Körpersprache meiner Spieler auf dem Platz nicht gefallen. Sie waren frustriert und haben zu viel mit schlechten Dingen gehadert. Das ist menschlich,  macht aber keinen Sinn. Darum haben wir ihnen in der Pause zwei gute Szenen der ersten Halbzeit gezeigt. Wir wollten einen Neustart, uns kurz schütteln und dann das Spiel drehen. Und das haben wir dann auch gemacht.

Virgil van Dijk, was hat der LASK in der ersten Halbzeit gut gemacht?

Sie haben versucht, uns hoch anzupressen und haben ein hohes Risiko genommen. Sie sind über Standardsituationen gefährlich geworden und haben ein schönes Tor erzielt. Es war auf diesem Rasen schwierig für uns, unser Spiel aufzuziehen. Wir hatten aber immer die Kontrolle über das Geschehen und haben in der zweiten Halbzeit dann auch gut gespielt.

Mehr zum Thema
GEPA-20230921-101-148-0094 Video
OÖNplus LASK

Baumängel: Das steckt hinter dem Rasenproblem des LASK

Liverpools Trainer Jürgen Klopp fand den Gegner "top organisiert" und das Stadion "überragend". Allerdings hinkt das Spielfeld hinterher.

Das Fazit von LASK-Coach Thomas Sageder nach dem Spiel: 

Ich bin stolz über die Leistung und unglücklich über das Ergebnis. Wir waren mutig und aggressiv, haben uns nicht versteckt. Wir hatten eine Riesenchance auf das 2:0. Das Spiel hat Substanz gekostet, meine Mannschaft hat bis zum Schluss gekämpft. Ich bin mir nicht sicher, ob man den Elfmeter unbedingt geben muss. Beim 2:1 habe ich ein hohes Bein vorher gesehen. In der österreichischen Liga bekommen wir diesen Elfmeter sicher nicht und das hohe Bein wird abgepfiffen. 

Florian Flecker (LASK-Torschütze):

Wir haben die Intensität nicht mehr so hochhalten können. Liverpool hat es schlau gemacht und sich besser bewegt. 

Robert Zulj (LASK-Kapitän):

Ich sehe überragende 55-60 Minuten, dann kriegen wir einen Elfmeter über den ich lachen muss. So ein Geschenk für Liverpool. Jeder Spieler hat alles gegeben. Es macht mich unglaublich stolz, es war auf jeden Fall ein gelungener Abend für uns. 

Mehr zum Thema
Auch ohne Sieg oder Punkte: Diese Nacht des LASK gegen Liverpool war magisch Video
OÖNplus LASK

Auch ohne Sieg oder Punkte: Diese Nacht des LASK gegen Liverpool war magisch

LINZ. Trotz der 1:3-Niederlage gegen das englische Starensemble zeigten die Linzer, dass sie auf die internationale Bühne gehören.

Mehr zum Thema
SOCCER - UEFA EL, LASK vs Liverpool Video
LASK

Ein Doppelschlag riss den LASK aus allen Träumen – 1:3

LINZ. Nach einem Super-Tor von Flecker drehte Liverpool das Match binnen sieben Minuten

Bildergalerie: LASK-Liverpool: Die besten Bilder des Spiels

LASK-Liverpool: Die besten Bilder des Spiels
LASK-Liverpool: Die besten Bilder des Spiels (Foto: EXPA/REINHARD EISENBAUER (APA)) Bild 1/45
Galerie ansehen
mehr aus LASK

Darazs: "Ich habe geglaubt, mir gehört ganz Wien"

Boatengs Transfer zum LASK lässt niemanden kalt

LASK-Goalie Lawal wurde ins Bundesliga-Team der Saison gewählt

Fix! Der LASK holt Weltmeister Jerome Boateng 

Autor
Klaus Mittmansgruber
Ressortleiter OÖN TV
Klaus Mittmansgruber

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

20  Kommentare
20  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
ooen_fischhub (149 Kommentare)
am 22.09.2023 13:34

Florian Flecker aus Murau Steiermark - Top Leistung!

lädt ...
melden
antworten
elang (429 Kommentare)
am 22.09.2023 12:37

Für mich schlechtes Spiel von beiden Seiten

lädt ...
melden
antworten
Fisch101 (265 Kommentare)
am 22.09.2023 09:23

der LASK hat doch nur Glück gehabt, dass Liverpool mit einer 2b Mannschaft gespielt hat. Lauter Nachwuchskicker. Als Salah eingewechselt worden ist, ist der LASK untergegangen. Und da haben noch einige andere gefehlt.
Der österreichische Vereinsfussball ist mit Ausnahme von RB Salzburg eine reine Operettenliga. Man muss doch nur schauen, welche Nationalspieler die Nationalmannschaft tragen, da ist keiner dabei, der in Österreich spielt.

lädt ...
melden
antworten
Madddin (155 Kommentare)
am 22.09.2023 10:01

2B Mannschaft? Es haben mit Bajetic und Doak genau zwei U21 Nationalspieler gespielt. Bis auf Elliot standen nur Nationapieler auf dem Platz, darunter der Kapitän der holländischen und der japanischen Nationalmannschaft.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.561 Kommentare)
am 22.09.2023 10:17

Na Fisch101, gehört der Torwart bei Ihnen nicht zur Mannschaft? Wenn ich Ihnen etwas raten darf:"Always look on the bright side of life"!

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (8.037 Kommentare)
am 22.09.2023 12:28

Caoimhín Kelleher würde bei 95 Prozent aller anderen Mannschaften als Einsergoalie einen Stammplatz haben. Der Junge ist Extraklasse - bei dem Schuss von Zulj, der dann wegen Abseits abgepfiffen wurde, hat er das mit einer sensationellen Fußabwehr bewiesen.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (923 Kommentare)
am 22.09.2023 11:43

die rumpelpartie, die salzburg gespielt hat, war einfach nur zum schämen. der schiri obendrauf.

realistische chancen hatte sich der lask nicht ausgerechnet. passt schon so ...

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.656 Kommentare)
am 22.09.2023 16:08

Aha, Salzburg hat eine Rumpelpartie gespielt. Von Fußball dürften Sie nicht viel Ahnung haben….🤦‍♂️👎💥

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (8.037 Kommentare)
am 22.09.2023 12:31

1b, nicht 2b.

Um Nachwuchsspieler wie Elliott (20), Bajcetic (18) und Doak (17) kann man den LFC nur beneiden. Und alle drei haben auch gezeigt, dass sie einiges draufhaben.
Mit 24 Jahren ist Caoimhín Kelleher auch noch im Torwart-Nachwuchsalter - den konnte der LFC nur mit Müh und Not halten, weil er mehrere Angebote hatte, irgendwo anders als Einsergoalie zu spielen.

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.656 Kommentare)
am 22.09.2023 08:40

Durch einen Bruchteil des Erlöses der Kartenwucherpreise sollte ein neuer Toprasen raschest verlegt werden.
Ps. auch in Graz gibts selbiges Problem….💥

lädt ...
melden
antworten
P01NT (3 Kommentare)
am 22.09.2023 08:18

Der Rasen war schon beim Länderspiel ein schlechter Witz und auch gestern zum Schämen! Jetzt hat man ein schönes, neues Stadion und blamiert sich dann weil man es nicht schafft für ordentliche Platzverhältnisse zu sorgen...

Im Unterhaus gibt es zum Teil top gepflegte Spielflächen, man sollte sich von den dortigen Ehrenamtlichen zeigen lassen wie man es richtig macht, wenn selber scheinbar die Expertise fehlt!

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.561 Kommentare)
am 22.09.2023 10:22

PO1NT, Ihnen dürfte entgangen sein, dass in Stadien ein sogenannter Rollrasen liegt, den kein Unterhausverein besitzt. Die Probleme mit der Anwurzelung hat nicht nur der LASK, sondern die meisten Vereine welche ein Stadion zu schnell eröffnen. Also vor Kritik bitte Hirn einschalten.

lädt ...
melden
antworten
kulesfak (2.776 Kommentare)
am 22.09.2023 10:39

Na dann sollten das Hirn eher die einschalten, die das Stadion zu schnell eröffnen.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.561 Kommentare)
am 22.09.2023 11:32

Manchmal zwingen einen die Umstände dazu, welche man nicht immer selbst steuern kann, aber im Prinzip haben Sie Recht.

lädt ...
melden
antworten
P01NT (3 Kommentare)
am 22.09.2023 12:39

Es tut mir sehr leid sollte Ihnen mein Post unangenehm Aufgestoßen sein. Meiner Meinung nach ist es völlig egal welche Art von Rasen in dem Stadion liegt. In der Regel funktioniert der Rollrasen in Stadien ja auch.
Fakt ist der Rasen ist eine Katastrophe und sogar für die Österreichische Bundesliga unterstes Niveau, geschweige denn internationale Spiele.
Fakt ist die Verantwortlichen wussten wann welche Spiele in dem Stadion stattfinden werden und es gab in der Zeit keine unvorhersehbare Umstände die man für einen derart schlechten Platz verantwortlich machen könnte.
Es mag schon sein dass die Zeit knapp war, aber das Zeitmanagement liegt ja auch in der Hand der Verantwortlichen.
Ich finde meine Kritik durchaus berechtigt und ich bin ja offensichtlich nicht der Einzige der diesbezüglich Kritik äußert.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.561 Kommentare)
am 22.09.2023 13:15

Ich entschuldige mich, habe wahrscheinlich etwas zu harsch reagiert. Mir geht es im Prinzip immer um einen guten Austausch, welcher auch kontroversiell sein darf, nur bei vielen Mitpostern, sollte man nicht unbedingt immer ihre Meinung vertreten, speziell die Dauerdestruktiven, aber das werden Sie auch schon bemerkt haben.

lädt ...
melden
antworten
eko (267 Kommentare)
am 22.09.2023 14:26

Was ich nicht verstehe:
Das Problem war bereits im Frühjahr bekannt. Da hätte ich die aufgrund der befristeten Spielgenehmigung im Paschinger Stadion nötige frühzeitige Eröffnung noch akzeptiert.
Aber: warum man (=unsere Clubführung) das Problem nicht in der Sommerpause behoben hat (neuer Rasen, wenn nötig Unterbau/Drainage) ist für mich unverständlich.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.561 Kommentare)
am 22.09.2023 15:47

Werden gehofft haben, dass sich der Rasen in der Sommerpause erholt, was dann nicht eigetreten ist.

lädt ...
melden
antworten
gw20566 (923 Kommentare)
am 22.09.2023 14:33

oje, oje, oje ...

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.419 Kommentare)
am 22.09.2023 07:53

Sie waren frustriert - wollten halt mit 6:0 vom Platz gehen.........🤣🙈

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen