Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Ein "Bruno" für Lisa Kolb

Von OÖN   06. Oktober 2021 00:04 Uhr

Ein "Bruno" für Lisa Kolb

WIEN. Die Vöcklabruckerin Lisa Kolb wurde bei der 25. Bruno-Gala in Wien als "Spielerin der Saison" ausgezeichnet.

Die 20-jährige Teamstürmerin war 2020/21 im Trikot des SV Neulengbach Torschützenkönigin in der Frauen-Bundesliga geworden. Damit stellte sie die Weichen für einen Transfer nach Deutschland zum SC Freiburg. Kolb ist die erst dritte Oberösterreicherin, die den "Bruno" (benannt nach dem unvergessenen Bruno Pezzey) in Empfang nehmen durfte. Zuvor war diese Ehre Gertrud Stallinger (Union Kleinmünchen 2006) und Nina Aigner (FC Bayern München 2009) zuteilgeworden. Der ehemalige Blau-Weiß-Angreifer Fabian Schubert (jetzt St. Gallen) wurde zum besten Zweitliga-Spieler gekürt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less