Lade Inhalte...

Landespolitik

Spitzenkandidaten starten im Familienkreis in den heutigen Wahltag

Von nachrichten.at/apa   26. September 2021 07:23 Uhr

Der lange Weg zum Wahlrecht
Noch dürfte die Stimmung unter den Spitzenkandidaten entspannt sein.

LINZ. Bevor sie heute die ersten Hochrechnungen zur Landtagswahl anschauen und sich am Nachmittag in Linz einfinden, räumen alle Spitzenkandidaten der im Landtag bereits vertretenen Parteien und der NEOS der Familie Zeit ein.

Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) tun dies beim gemeinsamen Frühstück. Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) und Felix Eypeltauer (NEOS) haben am Vormittag bzw. zu Mittag Familienzeit, LHStv. Manfred Haimbuchner (FPÖ) bei einem späten Mittagessen.

Stelzer wird nach dem Frühstück mit der Familie die Kirche besuchen und anschließend in seinem Heimatort Wolfern (Bezirk Steyr-Land) wählen gehen. Den Nachmittag verbringt er mit seinem engsten Kreis im Heinrich-Gleißner-Haus, der oberösterreichischen ÖVP-Zentrale. Für die abendlichen Feierlichkeiten wurde das Lokal "Le Jardin" in der Einkaufspassage Linzerie gemietet.

Haimbuchner ist wie bereits bei früheren Wahlen Beisitzer in seinem Heimatort Steinhaus bei Wels, wo er auch im Gemeinderat sitzt. Von 7 bis 14 Uhr ist er "im Dienst", danach wird er daheim mit seiner Familie ein verspätetes Mittagessen einnehmen und danach nach Linz in die Landeswahlzentrale fahren. Die Parteizentrale bleibt an dem Tag finster, gefeiert wird am Abend mit der Linzer Stadtpartei im Lokal "Josef" von Günther Hager, medial als "Wutwirt" bekannt.

Gerstorfer verbringt am Vormittag Zeit mit ihrer Familie, anschließend geht man gemeinsam in Alkoven (Bezirk Eferding) wählen. Zu Mittag hilft sie - nicht medienöffentlich - in einer Obdachloseneinrichtung in Linz bei der Essensausgabe aus. Am Nachmittag wird sie sich dann in der SPÖ-Zentrale mit ihrem Team beraten, die Hochrechnungen werden im angrenzenden Central verfolgt, wo auch die Wahlfeiern - je nach Ausgang - geplant sind.

Kaineder geht nach einem Frühstück mit seiner Familie in Dietach bei Steyr ins Wahllokal. Anschließend nützt der Grüne Frontmann die Zeit für einen Spaziergang mit seinen Lieben und dem Hund Josh. Im Laufe des Nachmittags kommt er in die Grüne Wahlzentrale im Linzer Lentos, wo er auch die ersten Hochrechnungen verfolgen wird. Feiern werden die Grünen ebenfalls im Lentos - je nach Ausgang der Wahl.

Eypeltauer kämpft mit den NEOS um den Einzug in den Landtag. Der 29-Jährige beginnt den Wahlsonntag sportlich mit einer Laufrunde und einem gesunden, gemütlichen Frühstück zuhause. Nachdem er in Linz gewählt hat, wird der NEOS-Politiker den Tag mit seiner Familie verbringen und auch Liegengebliebenes daheim aufarbeiten. Um 15.00 Uhr wird im engsten Kreis der Fernseher eingeschaltet und mit Spannung die erste Hochrechnung erwartet. Zum Feiern am Abend finden sich die Pinken in ihrer Neosphäre ein.

 

Ständig live informiert: Auf nachrichten.at werden sie heute den ganzen Tag live über die Landtagswahl informiert. Ab 10 Uhr mit einem Liveticker. Ab 15.45 Uhr per Livestream aus dem Ursulienhof in Linz. Schnell und aktuell.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

19  Kommentare expand_more 19  Kommentare expand_less