Lade Inhalte...

Innenpolitik

Peter Pilz geht in Politpension und wird Journalist

30. September 2019 00:04 Uhr

Peter Pilz geht in Politpension und wird Journalist
Peter Pilz schreibt für zackzack.

WIEN. Die Liste Jetzt scheiterte mit zwei Prozent und überlegt, in Wien neuerlich zu kandidieren.

Peter Pilz hatte bis zuletzt auf ein Wunder gehofft, am Sonntag wurde er enttäuscht. Seine Liste Jetzt erhielt rund zwei Prozent der Stimmen. Selbst nach der Auszählung der Wahlkarten ist ein Einzug in das Parlament auszuschließen.

"Ich bin natürlich enttäuscht", sagte Pilz gestern nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses. Jetzt-Parteichefin Maria Stern warf den Medien vor, über die Liste zu negativ berichtet zu haben.

Pilz gratulierte gestern Werner Kogler von den Grünen zum Comeback. Bei der letzten Wahl habe das Ergebnis genau umgekehrt ausgesehen, sagte er. Da habe er jubeln können.

Mit dem 65-Jährigen verlässt ein Urgestein den Nationalrat. Als die Grünen 1986 erstmals ins Hohe Haus einzogen, wurde Pilz Abgeordneter. Für einige Jahre wechselte er in den Wiener Landtag, um schließlich wieder ins Parlament zurückzukehren. Sein größtes Verdienst war, dass er für die Grünen den heutigen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen anheuerte. 2017 überwarf sich der "Aufdecker der Nation" mit seiner Partei, die ihn nicht mehr prominent aufstellen wollte, und gründete in Folge die Liste Pilz. Eine Grapsch-Affäre und parteiinterne Querelen beschädigten die junge Partei.

Pilz wird nun seine Politikerpension antreten. Er will als Journalist weiterarbeiten für sein Online-Medium zackzack, sagte Pilz. Überlegungen, bei der Wiener Landtagswahl zu kandidieren, gebe es. "Aber das ist derzeit nicht meine Sorge", sagte Pilz.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Innenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less