Lade Inhalte...

Außenpolitik

Neonazi-Chats bei deutscher Polizei

Von OÖN   17. September 2020 00:04 Uhr

DÜSSELDORF. Bei der Polizei im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen ist eine rechtsextreme Chatgruppe aufgeflogen, die Hakenkreuze und Bilder von Flüchtlingen in Gaskammern ausgetauscht haben sollen.

29 Polizisten wurden laut Landesinnenminister Herbert Reul suspendiert. Der CDU-Politiker zeigte sich bestürzt: "Ich habe zunächst nicht glauben wollen, dass es so was gibt." Das sei eine Schande für die Polizei im Land, so Reul.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less