Lade Inhalte...

Web

Zoom: Meetings endlich verschlüsselt

17. Oktober 2020 00:04 Uhr

Zoom: Meetings endlich verschlüsselt
Mehr Sicherheit für Teilnehmer: Zoom-Meetings können bald verschlüsselt werden.

SAN JOSE. Mehr Sicherheit, Unternehmen will sich zur Online-Event-Plattform mausern.

Corona war ein unverhoffter Glücksfall für den Videokonferenz-Anbieter Zoom. Quasi über Nacht wurde Zoom zu einem der meistgenutzten Programme weltweit. Sicherheitslücken ließen die Software aber auch in Verruf geraten. Nun hat das Unternehmen eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für seine Video-Chats angekündigt. Diese kann von den Anwendern für jedes Meeting ein- oder ausgeschaltet werden. Damit ist der Hauptkritikpunkt von Datenschützern ausgeräumt, die Zoom mangelnde Sicherheit attestierten.

Neben den Videokonferenzen will sich Zoom auch als digitale Veranstaltungsplattform etablieren. Künstler, die aufgrund der Pandemie nicht auftreten können, sollen so ihr Publikum digital erreichen und auf Wunsch hin auch Eintritt verlangen.

Insgesamt ist Zoom weiter auf Erfolgskurs. Die Plattform verzeichnet laut Konzernchef und Gründer Eric S. Yuan 300 Millionen tägliche Nutzer.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Web

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less