Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"God of War": Kratos kommt zurück

01. Juni 2012, 00:04 Uhr
Kratos kommt zurück
God of War bekommt eine Multiplayer-Version spendiert, leider erst 2013. Bild: SCE

Das wird die Fans des spartanischen Kriegers freuen: Kratos aus „God of War“ kommt zurück. Nach seinem Rachefeldzug schwingt er jetzt in der Multiplayer-Arena das Schwert ...

In God of War III hatte sich der Kämpfer eigentlich an allen gerächt, die seine Familie zerstört und ihm das Leben zur Hölle gemacht hatten. Die Weiterentwicklung führt daher zurück in seine Vergangenheit und versetzt Spieler in eine Multiplayer-Arena. Die Entwickler lassen sich noch nicht zu sehr in die Karten schauen, aber so viel ist klar: Das Spiel-Feeling aus den ersten drei Teilen soll erhalten bleiben, Kampf mit spektakulären Moves und furchterregend riesigen Gegnern steht im Mittelpunkt. Die Veränderungen sollen eher „unter der Oberfläche“ passieren, ohne den Charakter des Spiels zu sehr zu ändern.

Neu sind im Multiplayer-Mode zwei Spiel-Varianten, die ein wenig an „Capture the Flag“ (also Besetzen bestimmter Geländepunkte) und „Deathmatch“ erinnern.

Neu soll auch ein ausgetüfteltes System sein, mit dem man „seinen“ persönlichen Kratos ziemlich vielfältig gestalten und ausrüsten kann. Seine Waffen unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern sehr deutlich auch in ihrer Wirkung auf den Gegner. Kratos muss sich auch gleich zu Beginn seiner Kämpfe entscheiden, welcher Gottheit er Gefolgschaft schwört. (Verfügbar voraussichtlich Anfang 2013, PS3, ab 18)

mehr aus Spiele

Grand Theft Auto V: Auch auf dem PC ein Erlebnis

Dying Light: Vom Gejagten zum Jäger

Das Ziel vor Augen, den Atem der Wildnis im Rücken

Overwatch 2 und Diablo 4 angekündigt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen