Lade Inhalte...

Motornachrichten

Forscher: Akku nach zehn Minuten fast voll

09. November 2019 00:04 Uhr

NEW YORK. Die Neuerung wiegt so viel wie ein Cent-Stück: US-Forscher haben Akkus mit dünnen Folien aus Nickel ausgestattet.

Die Folge: Der Speicher ist nach zehn Minuten zu 80 Prozent geladen. Der Trick: Vor dem Laden werden die Folien auf 60 Grad aufgeheizt, dadurch wird verhindert, dass sich eine Lithium-Schicht auf der Elektrode bildet. Die Energie kann rasch gespeichert werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less