Lade Inhalte...

Wels

Start in den Welscup

Von OÖN   11. Januar 2022 00:04 Uhr

Start in den Welscup
TVN-Talent Valentin Poschacher fuhr die schnellste Linie.

WELS / HINTERSTODER. Erstes Rennen nach fast zwei Jahren Pause

Nach knapp zwei Jahren Pause fand am Wochenende in Hinterstoder der Auftakt zur diesjährigen Welscup-Saison statt. Das Kinder- und Schülerrennen wurde von der Union Eberstalzell unter Obmann Patrick Malfent organisiert. Jugend- und Erwachsenenläufer müssen in dieser Saison aufgrund strenger Covid-Bestimmungen noch warten.

Tagesbestzeiten bei den Kindern fuhren Marlies Müller (ESKA-Skiklub), Paul Hoheneder (TVN) und Jan Mayrhofer (Eberstalzell). Bei den Schülern gewannen Valentin Poschacher, Miriam Angerer und Sara Hain (alle TVN).

Für die Kinder sind am 22. Jänner in Hinterstoder zwei Rennen auf der Skitrailstrecke angesetzt. Mannschaftswertungen fallen in diesem Jahr aus. Ob die Welser Stadtmeisterschaft Ende Jänner stattfinden kann, wird sich in den nächsten Tagen klären: "Die Corona-Auflagen wechseln ständig. Das macht jede Entscheidung so schwierig", bedauert Welscup-Obmann Reinhard Lauterbach.

0  Kommentare 0  Kommentare