Lade Inhalte...

Wels

Neue Trendsport-Anlage "Padel" in Marchtrenk

Von OÖN   02. August 2022 00:04 Uhr

Neue Trendsport-Anlage "Padel" in Marchtrenk
Manfred und Björn Nareyka, Barbara Stade, Filialleiterin der Sparkasse in Marchtrenk, und Herbert Walzhofer, Vorstandsdirektor der Sparkasse OÖ.

MARCHTRENK. Mischung aus Tennis und Squash kommt gut an

Padel – die bisher vor allem in Spanien und Südamerika weit verbreitete Sportart – setzt ihren Siegeszug hierzulande fort. Die APB Padel Base GmbH unter der Marke Padelbase.at hat mit der Sparkasse OÖ. als Finanzpartner in Marchtrenk ihre zweite Anlage in Oberösterreich eröffnet. Nur wenige Monate nach der Trendsport-Premiere in Wels frönen Hobby-Sportler von nun an in der Freizeitanlage einer Mischung aus Tennis und Squash, die auch für Anfänger gut geeignet ist.

Die beiden Geschäftsführer Björn und Manfred Nareyka haben noch viel vor. Kurz vor ihrer Eröffnung stehen Anlagen in Rohrbach-Berg, Neunkirchen und eine weitere Anlage in Salzburg. "Wir möchten unsere Marke etablieren und unser Netz an Anlagen ausbauen", sagt das Vater-Sohn-Gespann.

Herbert Walzhofer, Vorstandsdirektor der Sparkasse OÖ betont, dass man gerne regionale Initiativen unterstütze, die neue Sportarten bekanntmachen und so die Gesundheit der Bevölkerung fördern.

0  Kommentare 0  Kommentare