Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

GFM unterstützt das Rote Kreuz

06. Februar 2024, 14:05 Uhr
Rotkreuz-Bezirksstellenleiter-Stv. Alexander Stellnberger, GFM-Eigentümer und Gechäftsführer Michael Kralowetz, RK-Bezirksstellenleiter Urban Schneeweiß und GFM-Prokurist Harald Danmayr (v.l.) Bild: GFM

STEYR. Steyrer Unternehmen hilft Menschen, die Unterstützung benötigen, in Steyr.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Roten Kreuz Steyr unterstützt das Steyrer Maschinenbauunternehmen GFM das Projekt "RK-Lesecoach" gegen Bildungsarmut und den Katastrophenhilfsdienst mit einem Fahrzeug. Die Partnerschaft wurde vorerst bis 2026 besiegelt.

"Wir sind davon überzeugt, dass soziales Engagement ein wichtiger Bestandteil einer nachhaltigen Unternehmensführung ist", sagt GFM-Eigentümer und Geschäftsführer Michael Kralowetz. "Mit dieser Kooperation möchten wir einen Beitrag zur Sicherheit und Lebensqualität in unserer Region leisten. Neben dem Katastrophenhilfsdienst ist gerade der Lesecoach ein Herzensprojekt um jungen Menschen einen Schulabschluss zu ermöglichen."

"Fortbildungen und entsprechende Ausstattung der Mitarbeiter im Katastrophenhilfsdienst werden durch die finanzielle Unterstützung von GFM gewährleistet. So wird auch eine entsprechende Vorbereitung für Großschadensereignisse und die Neuanschaffung von Fahrzeugen und Einsatzequipment möglich. Beim Projekt "RK-Lesecoach" können zusätzlich Lesemappen und -trolleys und Lehrmaterialien angeschafft werden. Dafür sind wir sehr dankbar", sagt RK-Bezirksstellenleiter Urban Schneeweiß.

mehr aus Steyr

Die Sommer in Steyr werden um 4,5 Grad heißer

525 verunfallte Skifahrer: Pistenspaß endet für immer mehr Leute auf OP-Tisch

Ergebnisloser Wirtegipfel in Steyr: Die Fronten blieben auf beiden Seiten starr

Erfolgreiche Steyrer Sportler im Rathaus geehrt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen