Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Geschäft, das ohne Geld auskommt

Von Hannes Fehringer, 26. Februar 2024, 15:18 Uhr
Verkaufsteam des "Feel Free"-Ladens Bild: Stadtgemeinde

WAIDHOFEN. Im "Feel Free"-Laden in Waidhofen gibt es wieder ein Geben und Nehmen: Kunden bringen in den Pop-Up-Store Gebrauchtartikel mit und dürfen sich einen Tauschgegenstand mit nach Hause nehmen.

Die Premiere im Herbst war so erfolgreich, dass es eine Wiedereröffnung des Pop-up-Geschäftes "Feel Free" in der Fußgängerzone gibt: Am 15. und 16. März öffnen sich erneut die Tore des besonderen Ladens im Haus Hoher Markt und im FUZO 14 in Waidhofen .Kunden können wieder Gebrauchtwaren vom Bügeleisen bis zum T-Shirt abgeben und sich dafür ein Tauschobjekt einhandeln. Der Laden, ein Projekt der Stadtgemeinde und der Übungsfirma der Wirtschafts- und Musikmittelschule Waidhofen, kommt dabei ganz ohne Geld aus und hat keine Kasse. Eine Grundregel gibt es: Es dürfen nur Gegenstände gebracht und abgeholt werden, die man ohne fremde Hilfe tragen kann. "Gegenstände, die man nicht tragen kann, kann man gerne am ‚Schwarzen Brett‘ anbringen. Auch hierfür finden sich sicherlich Menschen, die diese Dinge gut gebrauchen können", ergänzt das Projektteam. "Wir wollen nicht nur ein Zeichen für Nachhaltigkeit und gegen Verschwendung setzen, hier geht es auch um Gemeinschaft, Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe", sagt Bettina Buder, die das Projekt "Feel free" ins Leben gerufen hatte. 

mehr aus Steyr

Rasenbuffet für Schmetterlinge ist angerichtet

Wo Tempo mit Stiftswein und goldenen Schuhen belohnt wird

100 Jahre HLW: Von Weißnäherinnen und Experten für künstliche Intelligenz

Valentin Pfeil holt 10.000-Meter-Bronze mit Mastersrekord

Autor
Hannes Fehringer
Lokalredakteur Steyr
Hannes Fehringer
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen