Lade Inhalte...

Steyr

Schneider hat den Funk im Blut, Tubbs auch

Von Kurt Daucher   15. März 2013 00:04 Uhr

STEYR. „The Freedom Warriors“ präsentieren im Kulturhaus Röda ihr neues Album „Revolution“

Dass Helmut Schneider die Funk-Musik in die Wiege gelegt worden wäre, kann man so nicht sagen. Das wäre übertrieben. Als er im Alter von sieben Jahren seine ersten musikalischen Gehversuche unternahm (in der Musikschule nämlich), habe es zu Hause einen Kassettenrekorder gegeben, erzählt er. Von einem Plattenspieler war noch keine Rede.

Andererseits: Seine erste LP, die er sich einige Jahre später gekauft hat, war Herbie Hancocks „Magic Windows“. „Da war ich 14, glaube ich“, so der Steyrer. Dass Schneider, der heute 47-Jährige, also beim Funk gelandet ist, hat eine lange Vorgeschichte. Dass auch das neue Album, das er mit seiner Band, den „Freedom Warriors“, morgen Samstag, 16. März, präsentiert, ist die logische Folge.

Schneider hat seinen Fans allerdings nicht nur eine Reihe neuer Songs zu bieten, sondern auch überaus interessante Mitstreiter. Allen voran Hubert Tubbs. Der 65-jährige Superstar hat mit den Rolling Stones ebenso gesungen wie mit den Temptations oder Carlos Santana. Wie es dazu kam, dass er nun in einer Steyrer Band aktiv ist? „Zufall“, sagt Schneider. Er habe Tubbs in einem St. Pöltner Studio kennengelernt. Dieser sei von seiner Musik auf Anhieb angetan gewesen. Nach ein paar Probeaufnahmen war die weitere Zusammenarbeit fix ausgemacht.

Die neue CD der Freedom Warriors heißt „Revolution“. In den Songs haben Schneider & Co. nicht zuletzt einige jener Schicksalsschläge musikalisch verarbeitet, die sie ereilt haben. Tubbs etwa war an Krebs erkrankt, hat die Krankheit aber mittlerweile besiegt.

Auch La Defense spielt auf

Das Release-Konzert am Samstag geht im Kulturhaus Röda über die Bühne. Beginn ist um 21 Uhr. Dass der Saal voll werden dürfte, lässt sich an der Liste mit den Reservierungen ablesen. Die ist nämlich schon erheblich lang.

Alle Infos zur Veranstaltung gibt es auf www.roeda.at. Bereits heute Freitag 15. März, macht eine weitere Steyrer Band von sich hören, nämlich Dominik Pandelidis’„La Defense“. Auch „The Base“ ist bei diesem Konzert im Einsatz.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less