Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Buntes Schaufenster für farbenfrohen Stadtplatz und als Hilfe für Frauen

03. Mai 2024, 10:52 Uhr
Buntes Schaufenster für farbenfrohen Stadtplatz und als Hilfe für Frauen
Bunte Schaufenster dank Afrikaprojekt (Winklmayr)

STEYR. Bis Herbst 2024 ist das Projekt Welu Zambia mit afrikanischer Mode, Schmuck und Accessoires als Pop-up bei Cosmetik Martina am Stadtplatz 19 im 1. Stock präsent.

Die bunte Schaufenstergestaltung im Erdgeschoß belebt den Stadtplatz. Initiatorin für die Aktion war Martina Kalkgruber, Inhaberin von Cosmetik Martina. Durch ihren Beruf als Kosmetikerin kommt sie mit vielen Menschen ins Gespräch. So erfuhr sie von Franziska Winklmayr und deren Projekt Welu Zambia, das afrikanischen Frauen einen Arbeitsplatz bietet. Gepaart mit Kalkgrubers Herzensanliegen, dass der Stadtplatz ein attraktiver Ort sein soll, fügte sich eins zum anderen. Kalkgruber konnte den Hausbesitzer dafür gewinnen, ihr die Schaufenster des leer stehenden Erdgeschoßes kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

mehr aus Steyr

Nichts zu klagen beim Sommerfest

Wer bläst wem den Marsch? Zwei Musiker duellieren sich um den Bürgermeistersessel

Kirchdorfer haben gestern entschieden: Bürgermeisterin wurde abgewählt

Biko nahm nach sechs Monaten Abschied auf zwei Beinen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen