Lade Inhalte...

Salzkammergut

Pkw-Lenker im Kreuzungsbereich mit Gegenverkehr kollidiert

14. Juni 2019 19:30 Uhr

FRANKENBURG. Zu einem Unfall im Kreuzungsbereich kam es Freitagnachmittag im Bezirk Frankenburg.

Ein 52-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck war im Gemeindegebiet von Frankenburg auf der L509 von Redl kommend Richtung Frankenburg unterwegs. Im Kreuzungsbereich reihten sich im Gegenverkehr ein 59-jähriger Lenker eines Busses aus dem Bezirk Vöcklabruck und dahinter ein 25-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Vöcklabruck, mit seinem Pkw zum Linksabbiegen Richtung Ortschaft Zipf ein. Der 25-Jährige setzte zum selben Zeitpunkt zum Überholvorgang an, zu dem der vor ihm fahrende Buslenker abbog. Der Buslenker übersah den im Gegenverkehr ankommenden Pkw und es kam zur Kollision. Der Pkw wurde dabei nach links gegen einen massiven Wegweiser und danach über eine fünf Meter hohe Böschung in eine angrenzende Wiese geschleudert.

Der Aufprall war dermaßen heftig, dass der rechte Vorderreifen ausgerissen wurde. Der 52-Jährige wurde leicht verletzt und konnte selber das Krankenhaus aufsuchen. Der 25-Jährige blieb unverletzt. Ein Alkomattest ergab bei ihm einen Wert von 0,52 Promille.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less