Lade Inhalte...

Salzkammergut

Frau lud Männer zu sich nach Hause ein: Pkw gestohlen

Von nachrichten.at   19. Juli 2021 07:11 Uhr

(Symbolbild)

TIMELKAM. Nach einem Lokalbesuch in der Nacht auf Sonntag hat eine 41-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck zwei völlig unbekannte Männer noch zu sich nach Hause eingeladen, die sich als wenig vertrauenswürdig entpuppten.

Als sie nach der Taxifahrt zuhause ankam, konsumierte die 41-Jährige noch weiter mit den Unbekannten Alkohol. Gegen 4:30 Uhr ging die Frau ins Bett und ließ ihre beiden Gäste im Garten sitzen. Am nächsten Morgen bemerkte sie dann, dass ihr Pkw nicht mehr in der Hauseinfahrt stand.

Im Pkw befanden sich die Geldbörse ihres Gatten samt Bankomatkarte und Fahrzeugpapieren. Die beiden Männer dürften vermutlich den Fahrzeugschlüssel, der sich im Eingangsbereich befand, an sich genommen haben und mit dem Auto davongefahren sein. Laut Beschreibung sind die Männer vermutlich Österreicher, einer dick, einer dünn.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

74  Kommentare expand_more 74  Kommentare expand_less