Lade Inhalte...

Salzkammergut

Große Feier: Die Königin des Traunsees ist auch nach 150 Jahren noch rüstig

14. Juni 2021 01:33 Uhr

Große Feier: Die Königin des Traunsees ist auch nach 150 Jahren noch rüstig
Eder, Gerstorfer, Achleitner

GMUNDEN. Am vergangenen Wochenende wurde das 150-jährige Jubiläum der "Gisela" gefeiert, jenes Traunsee-Schiffes, das mittlerweile als schwimmendes Denkmal gilt.

An den Feierlichkeiten nahmen unzählige Prominente aus Land und Bezirk teil, darunter die Landesräte Markus Achleitner (Tourismus, VP) und Birgit Gerstorfer (Soziales, SP).

"Das Dampfschiff ‚Gisela‘ ist nicht nur nach der ältesten Tochter von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth benannt, sondern auch heute noch die Königin des Traunsees", so Landesrat Achleitner. Das schwimmende Denkmal sei auch 150 Jahre nach seiner Inbetriebnahme noch rüstig und darüber hinaus längst zu einem Tourismus-Highlight am Traunsee und im gesamten Salzkammergut geworden.

150 Jahre Raddampfer Gisela

Bildergalerie ansehen

Bild 1/11 Bildergalerie: 150 Jahre Raddampfer Gisela

"Vor 40 Jahren sollte die ‚Gisela‘ noch verschrottet werden, doch dem Weitblick der Mitglieder des Vereins ‚Freunde der Stadt Gmunden‘ ist es zu verdanken, dass das Dampfschiff durch eine Spendenaktion und mit Unterstützung der öffentlichen Hand renoviert worden ist", so Achleitner. Zugleich sei der Schaufelraddampfer auch unter Denkmalschutz gestellt worden – als erstes schwimmendes Objekt in ganz Österreich.

Heute erfreue das Dampfschiff die Einheimischen und Gäste gleichermaßen auf den Fahrten über den Traunsee – von Gmunden, vorbei am Traunstein, über Traunkirchen bis ans südliche Ufer nach Ebensee – das unterstrich Landesrat Achleitner.

"Ich bedanke mich bei den ‚Freunden der Stadt Gmunden‘ für ihr Engagement, aber auch bei Karlheinz Eder, der für die ‚Gisela’ nicht nur ein ausgezeichneter Kapitän, sondern als Geschäftsführer der Traunsee-Schifffahrt auch ein wertvoller Unterstützer ist", machte Markus Achleitner klar. Spannend: Die "Gisela", ein wahres Juwel des Salzkammerguts, ist heute eines der fünf ältesten Dampfschiffe der Welt. (hörm./gs)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less