Lade Inhalte...

Salzkammergut

21-Jähriger bei Unfall am Mondsee schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa   11. August 2019 12:07 Uhr

(Symbolbild)

ST. LORENZ. Ein 21-jähriger Oberösterreicher ist am Samstagabend bei einem Unfall auf einem Güterweg in der Ortschaft Keuschen in St. Lorenz am Mondsee schwer verletzt worden.

Der junge Mann, der noch einen Führerschein auf Probe hat, dürfte laut Polizei zu schnell unterwegs gewesen sein. Er war in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und gegen eine Trafostation geprallt.

Danach krachte das Auto gegen einen Zaun und überschlug sich. Als die Ersthelfer zur Unfallstelle kamen, lag der 21-Jährige neben dem Fahrzeug. Der junge Lenker wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less