Lade Inhalte...

Salzkammergut

17-Jähriger prallte mit Pkw in Gegenverkehr - Zwei Verletzte

Von nachrichten.at   12. Juni 2019 06:32 Uhr

Notarzthubschrauber Martin 3 im Einsatz (Symbolbild)

ST. KONRAD. Mit dem Rettungshubschrauber musste ein junger Autolenker am Dienstag nach einem Unfall auf der Scharnsteiner Straße ins Spital geflogen werden.

Der 17-Jährige aus dem Bezirk Gmunden war Dienstagnachmittag mit seinem Wagen bei Kranichsteg auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er frontal gegen das entgegenkommende Auto einer 66-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Gmunden. Beide Lenker wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Der 17-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 zum Salzkammergutklinikum Vöcklabruck geflogen. Die 66-Jährige wurde mit der Rettung in das Krankenhaus nach Gmunden gebracht. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less