Lade Inhalte...

Mühlviertel

Mühlviertler Schulen spitze in Lego-Robotik

15. Januar 2019 11:41 Uhr

First Lego League
Das Team der NMS St. Georgen/Walde mit Lehrer Karl Hahn und Dir. Erwin Bindreiter

MÜHLVIERTEL. Zwei Mal zweiter Platz für NMS Lembach, Jury-Sonderpreis ging nach St. Georgen am Walde.

Die Mittelschulen aus Grein, Lembach und St. Georgen am Walde konnten sich am Montag beim Forschungs- und Roboterwettbewerb „First Lego League“ (FLL) in Einzelkategorien im Spitzenfeld klassieren. Der im Ars Electronica Center Linz ausgetragene Bewerb – die OÖN berichteten darüber in ihrer gestrigen Ausgabe – soll Jugendliche spielerisch an Wissenschaft und Technologie heranführen. Damit gehen auch Teamwork-Fähigkeiten sowie die Förderung von Kreativität einher.

Für das diesjährige Bewerbsthema „Leben und reisen im Weltall - Into Orbit“ planten, programmierten und testeten die zehn- bis 16-jährigen Teilnehmer einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Zusätzlich galt es eine Forschungsfrage zu bearbeiten und zu präsentieren.

In der Kategorie „Teamwork“ holte sich die NMS Lembach den zweiten Rang, der dritte Rang ging ex aequo an die NMS St. Georgen/Walde und die NMS Grein. In der Kategorie „Roboterdesign“ ging der zweite Platz ebenfalls an die NMS Lembach. In der Kategorie „Roboter-Game“ durfte sich die NMS Grein über den dritten Rang freuen. Als Draufgabe ergatterte die NMS St. Georgen/Walde noch den Jury-Sonderpreis. In der Gesamtwertung setzte sich die NMS 1 Wels vor dem BRG Wels Wallererstraße und dem Team Eurobot durch. Diese drei Schulteams dürfen OÖ. auch beim Bundesbewerb in Bad Radkersburg vertreten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less