Lade Inhalte...

Mühlviertel

Einstimmig: Ernst Rabl wird Rieder Ehrenbürger

Von OÖN   08. April 2021 00:04 Uhr

Einstimmig: Ernst Rabl wird Rieder Ehrenbürger
Ernst Rabl war knapp 25 Jahre Bürgermeister von Ried/Riedmark.

RIED IN DER RIEDMARK. Beinahe 25 Jahre war Ernst Rabl (SP) in Ried in der Riedmark als Bürgermeister tätig, ehe er im September 2020 sein Amt an Christian Tauschek übergab und sich in den Ruhestand verabschiedete.

Für sein Engagement in der Gemeinde wird Rabl nun auf der Basis eines einstimmigen Gemeinderatsbeschlusses mit der Ehrenbürgerschaft ausgezeichnet.

"Diese Einigkeit über alle Fraktionen unterstreicht die große Anerkennung für Ernsts Tätigkeit", gratuliert der Rieder Bürgermeister Christian Tauschek. In Rabls Wirkungsbereich habe sich die Gemeinde zu einer lebens- und liebenswerten Wohngemeinde entwickelt.

Erfreut über diese Ehrung zeigt sich auch Rabl selbst: "Ich bin überwältigt von dieser großen Zustimmung und bedanke mich herzlich bei allen, die mich über die Jahre begleitet haben." Die Ehrenbürgerschaft soll Rabl anlässlich dessen bevorstehenden 70. Geburtstags überreicht werden – sofern es die Corona-Situation erlaubt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less