Lade Inhalte...

Mühlviertel

E-Auto-Land Rohrbach

Von OÖN   21. Januar 2022 00:04 Uhr

E-Auto-Land Rohrbach
Vor allem in Rohrbach sind viele Neuwagen bereits "online".

BEZIRK ROHRBACH. Die meisten Neuzulassungen abseits von Wien

Laut Verkehrsclub Österreich waren 238 Pkw-Neuzulassungen im vergangenen Jahr im Bezirk Rohrbach Elektroautos. Das bedeutet einen Anteil von 20,4 Prozent – der höchste in Oberösterreich.

Generell hat sich der Anteil der neuzugelassenen E-Pkw im Vorjahr in Oberösterreich auf über 16 Prozent mehr als verdoppelt. In Rohrbach ist bereits jedes fünfte neue Fahrzeug ein Elektroauto. Wie die VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Statistik Austria zeigt, ist das auch außerhalb Wiens der höchste E-Pkw Anteil Österreichs. "E-Pkw kommen sowohl in der Stadt als auch in den Regionen auf einen immer höheren Anteil bei den Neuzulassungen. Eine zentrale Rolle spielen dabei Unternehmen", berichtet VCÖ-Experte Michael Schwendinger.

Verkehrswende ist notwendig

Neben Verkehrsvermeidung und dem Verlagern auf öffentliche Verkehrsmittel, Radfahren und Zu-Fuß-Gehen sind für den VCÖ abgasfreie Antriebe die dritte wichtige Säule für ein klimaverträgliches Verkehrssystem. Bei allen drei Säulen sei mehr Tempo nötig, denn die Zeit dränge: "Direkte und indirekte Förderungen für fossile Energie sind ein Bremsklotz am Weg zum Klimaziel", ergänzt Schwendinger.

0  Kommentare 0  Kommentare