Lade Inhalte...

Mühlviertel

Dreijähriger von Skidoo auf Straße geschleudert

Von nachrichten.at/apa   10. Januar 2021 15:10 Uhr

ROHRBACH. Ein Dreijähriger ist Sonntagvormittag beim Verladen eines Skidoos im Bezirk Rohbrach von dem Gefährt auf eine Straße geschleudert und verletzt worden.

Der Bub wurde mit der Rettung ins Landekrankenhaus Rohrbach eingeliefert, informierte die Polizei.

Weil der Skidoo verkauft werden soll, hatte der Vater des Kindes diesen auf einen Anhänger bringen wollen. Dazu baute der Mann aus Schnee eine Rampe, um das Kufen-Fahrzeug soweit auf den Anhänger zu fahren, damit es nur noch das letzte Stück mit der Winde gezogen werden muss.

Dabei saß der Sohn vor seinem Vater, doch als der 38-Jährige den Motor abstellen wollte, griff der Bub aufs Gas und das Gefährt machte einen Satz nach vorne. Dabei stürzte der Mann nach hinten weg und blieb unverletzt. Das Kind wurde jedoch seitlich vom Fahrzeug auf eine Straße katapultiert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

8  Kommentare expand_more 8  Kommentare expand_less