Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Februar 2019, 10:21 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Februar 2019, 10:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Slowene Mugerli siegte beim Almkönig

EIDENBERG. Spannend, attraktiv, abwechslungsreich und gespickt mit großartigen sportlichen Leistungen: Das ist die Bilanz des "Almkönig"-Radrennens, das am Samstag in Eidenberg die Besucher in seinen Bann gezogen hat.

Slowene Mugerli siegte beim Almkönig

Professioneller Rahmen auch bei der Siegerehrung. Bild: privat

Gespannt blickten die Radsport-Fans auf den erstmals ausgetragenen Elite-Bewerb: Das EinDRUCK Classic Rundstreckenrennen mit einer anspruchsvollen und vor allem perfekt abgesicherten Strecke verlangte den Startern alles ab. Zwölf anstrengende Runden zu je 10,1 Kilometer verlangten den Teilnehmern all ihr Können ab. Den Tagessieg sicherte sich der Slowene Matej Mugerli in 3:33:07 Stunden vor seinem Landsmann Jure Golcer. Die Amateur-Klasse konnte Christian Oberngruber vom RC Eindruck Sarleinsbach für sich entscheiden. Bei den Junioren triumphierte sein Teamkollege Gerd Fidler.
Nach dem Eliterennen standen jene Radsportler im Mittelpunkt, die den Almkönig in den vergangenen Jahren groß gemacht haben: die vielen Nachwuchs- und Hobbyfahrer. Zunächst gaben die Kinder und Jugendlichen bei ihren Rennen ihr Bestes, im Anschluss feuerten die trotz einiger Regenduschen gut gelaunten Zuseher die Starter beim klassischen Kult-Bergrennen hinauf auf die Eidenberger Alm lautstark an. Den Almkönig-Titel holten sich Petra Robeischl-Marchard vom RC Eindruck Sarleinsbach und Mario Buczolits vom Team BikeExpress. "Auf und neben der Strecke haben wir heute ganz großen Sport erlebt", spendete OK-Chef Peter Möllinger seinem Team, den Sportlern und den Fans verbal Applaus.

Kommentare anzeigen »
Artikel Von Bernhard Leitner 24. August 2014 - 10:34 Uhr
Mehr Mühlviertel

Pflegegeld-Konflikte verlagern sich zunehmend zur Arbeiterkammer

BEZIRK PERG. Fast 2,8 Mio. Euro hat die Arbeiterkammer Perg im vergangenen Kalenderjahr für ihre ...

Perger Hallenfußballer eroberten Schul-Pokal

PERG. Timo Pollhammer schoss die NMS 1 Perg mit einem Final-Hattrick zum Turniersieg.

Ein Dreiklang der Kirchen

WINDHAAG BEI PERG. Mühlviertler Gemeinde nimmt am Welttag der Fremdenführer teil.

22-Jährige wird Freistadts neue SP-Parteivorsitzende

FREISTADT. Alexandra Röhrenbacher wurde einstimmig zur geschäftsführenden Parteivorsitzenden bestellt.

Starkes Wachstum regionaler Zentren, kleine Gemeinden schrumpfen

MÜHLVIERTEL. Wie Unterweitersdorf, Perg und Kleinzell auf das starke Bevölkerungswachstum reagieren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS