Lade Inhalte...

Linz

Neue Anlaufstelle für soziale Fragen

Von OÖN   17. Mai 2022 00:04 Uhr

KIRCHBERG-THENING. Am Freitag, 20. Mai, wird das neue Service einer Sozialombudsstelle im Gemeindeamt von Kirchberg-Thening mit einer Auftaktveranstaltung offiziell vorgestellt.

Von 17 bis 20 Uhr erwartet die Besucher ein AK-Kurzvortrag zum Thema "Explodierende Energiepreise, was nun?". Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Das neue Format soll künftig regelmäßig angeboten werden, Sozialausschussobmann und Initiator Rudolf Mühlgassner (SP) wird immer am ersten Montag jeden Monats einen Sprechtag für soziale Fragen im Gemeindeamt abhalten. Als zweiter Standort für dieses Format ist einmal im Monat das Betreubare Wohnen (für die dortigen Bewohner) angedacht. "Jeder Gemeindebürger kann dieses kostenlose und niederschwellige Angebot in Anspruch nehmen. Sie erhalten Auskünfte und Informationen, Anträge werden gemeinsam ausgefüllt", sagt Mühlgassner. Die geplante Vortragsreihe zu verschiedenen sozialen Themen im Festsaal rundet das Angebot ab.

0  Kommentare 0  Kommentare