Lade Inhalte...

Linz

Motorradfahrer bei Sturz auf der B1 in Traun verletzt

Von nachrichten.at   22. April 2019

(Symbolbild)

TRAUN. Bei der Fahrt auf der B1 ist ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Linz am Ostermontag zu Sturz gekommen und verletzt worden.

Der junge Mann dürfte einen Spurwechsel nach einem Überholmanöver vor ihm zu spät bemerkt haben. Als er rechts an einem Auto vorbeifahren wollte, dieses aber gleichzeitig zurück auf den rechten Fahrstreifen wechselte, musste er abrupt abbremsen. Dadurch geriet das Zweirad des 28-Jährigen ins Schleudern, er touchierte die rechte Leitplanke und stürzte. 

Zwei Unfallzeugen hielten sofort ihre Autos an und kamen dem Biker zu Hilfe. Der 28-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus nach Linz eingeliefert. Er dürfte sich den rechten Oberarm gebrochen sowie eine Rissquetschwunde am rechten Fuß erlitten haben, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less