Lade Inhalte...

Linz

Diebe flüchteten mit Bagger: Landeskriminalamt bittet um Hinweise

Von nachrichten.at   22. August 2019 19:19 Uhr

ST. FLORIAN/LINZ. Wilde Flucht: Um eine 400 Kilo schwere Rüttelplatte auf einer Baustelle zu stehlen, nahmen Unbekannte in St. Florian einen Bagger in Betrieb und fuhren damit zur Autobahn, wo sie das Diebesgut verluden.

Von den Tätern sowie von der Platte fehlt jede Spur, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstagabend mit. Der Diebstahl dürfte sich zwischen 18:30 Uhr (Mittwoch) und 5:45 Uhr (Donnerstag) ereignet haben. 

Wie die gesuchten Diebe den Bagger starten konnten, bleibt ein Rätsel. Fest steht, dass sie darauf eine Rüttelplatte verluden und quer über das Baustellengelände fuhren. Am Ende des Areals schraubten sie die Verbindungsschellen der Baustellengitter ab, um flüchten zu können. Daraufhin fuhren sie mit dem Bagger über diverse Felder, durch eine Autobahnunterführung und einen Bachlauf. 

Die Maschine wurde am Donnerstag um 13.45 Uhr nördlich der A1 gefunden. Dort haben die unbekannten Täter offenbar die schwere Rüttelplatte verladen. 

Das Landeskriminalamt ersucht um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 059 133 403388.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

17  Kommentare expand_more 17  Kommentare expand_less