Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 16:52 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 16:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel  > Lokalticker Innviertel

Ort im Innkreis: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Der 23-jährige Unfallverursacher übersah dabei im Ortszentrum von Ort (Ried im Innkreis) eine Kreuzung und nahm einem ebenfalls in die Kreuzung einfahrenen Pkw den Vorrang.

Der junge Pkw-Lenker aus Bayern fuhr dabei heute gegen 9:45 Uhr mit seinem Auto auf der Osternacher Landesstraße. Dort übersah er die Kreuzung mit der Harter Landesstraße, fuhr ungebremst ein und prallte mit dem vorrangberechtigten Pkw zusammen. Beim Zusammenstoß wurden der 44-jährige Lenker und die 19-jährige Beifahrerin des 23-Jährigen unbestimmten Grades verletzt. Die Verletzten wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. August 2018 - 14:41 Uhr
Mehr Lokalticker Innviertel

Eberschwang: Zwei Schwerverletzte bei Sturz mit Motorrad

ein 44-jähriger Motorradfahrer und seine 46-jährige Begleiterin wurden am Mittwochnachmittag bei einem ...

Lohnsburg: 16-Jähriger nach Mofa-Unfall in Spital geflogen

Am Marienfeiertag ist ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Ried um 16.20 Uhr mit seinem Mofa in Lohnsburg auf ...

Polizei klärte Raubüberfall in Braunauer Park

BRAUNAU AM INN. Nach einem Raubüberfall im Braunauer "Palmpark" Ende Juni konnte die Polizei nun nach ...

Gilgenberg: Pkw erfasste Fußgänger

Zu einem Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Sonntag in Gilgenberg (Bezirk Braunau) gekommen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS