Lade Inhalte...

Innviertel

Polizei klärte Sachbeschädigungen - Täter geständig

Von nachrichten.at   06. April 2021 19:26 Uhr

(Symbolbild)

PRAMET. Durch einen Hinweis konnten Polizisten zwei Sachbeschädigungen im Ortsgebiet von Pramet klären. Der beschuldigte 20-Jährige, der mehrere Verglasungen eingeschlagen hatte, zeigte sich geständig.

Der junge Mann gab zu, im November vergangenen Jahres die Verglasung einer Bushaltestelle eingetreten zu haben. Außerdem beschädigte er Anfang Februar die Verglasungen mehrerer Vereins-Schaukästen sowie einen Verkehrsspiegel.

Auch die Spurenlage untermauerte sein Geständnis. Der 20-Jährige gab an, die Taten wegen psychischer Probleme und damit verbundener Wutanfälle begangen zu haben. Er zeigte sich gewillt, den entstandenen Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Euro wiedergutmachen zu wollen. Er wird an die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less