Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Gladiators Ried und Monobunt bleiben ein Team

Von nachrichten.at, 10. November 2022, 16:55 Uhr
Gladiators-Ried-Headcoach Raffael Gruber, Defensive Back Christoph Spiesberger, Monobunt-Agenturleiter Gerald Emprechtinger und Markus Größlhuber, General Manager der Rieder Footballer

RIED. Rieder Footballer und die Digitalagentur setzten die erfolgreiche Zusammenarbeit weiter fort

Nach dem Ende der Saison 2022 war für die Gladiators Ried und die Rieder Digitalagentur Monobunt rasch klar, die erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre fortsetzen zu wollen. Vergangene Woche wurde die Vertragsverlängerung mit dem Haupt- und Namenssponsor (UAFC Monobunt Gladiators Ried) unterschrieben.

Der Vertrag läuft für die kommenden drei Meisterschaftssaisonen bis Ende 2025. Seit 2019 ist Monobunt Hauptsponsor der Footballer, die ihre Heimspiele in der AFL Division 2 im „Colosseum Noricum“ (altes Rieder Stadion) austragen. „Wir sind glücklich, dass wir mit Monobunt seit Beginn unsere Geschichte einen starken Unterstützer haben, der uns bei der Entwicklung auf dem Weg zu einem etablierten österreichischen Footballteam geholfen hat. Umso schöner ist es, dass wir uns jetzt auf die Verlängerung des Sponsoringvertrages einigen konnten“, sagt Markus Größlhuber, General-Manager der Gladiators.

„Als Partner der ersten Stunde freuen wir uns, dass Monobunt die Gladiators auch in den kommenden drei Jahren als Hauptsponsor auf ihrem Weg begleiten darf“, sagt Monobunt-Agenturleiter Gerald Emprechtinger und fügt hinzu: „Der Verein hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem absoluten Publikumsmagneten und Fixstern in der Rieder Sportlandschaft entwickelt und konnte bereits beachtliche Erfolge auf nationaler Ebene feiern. Wir sind überzeug, dass die Gladiators diesen Weg weitergehen werden.“ Zu den Spielen der Gladiators kommen bis zu 1000 Fans.

mehr aus Innviertel

Wohnbau in Ried: Was gebaut wird, was sich verzögert

"Einen Tanker dreht man nicht einfach so um"

Lkw übersehen: Ehepaar nach Unfall im Auto eingeklemmt

Kunstrasenplatz: "Momentan schaut es recht gut aus"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung
Aktuelle Meldungen