Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Februar 2019, 10:16 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Februar 2019, 10:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Bezirkshauptleute aus Oberösterreich tagten im Seniorenzentrum Eggelsberg

EGGELSBERG. "Hausherr" Georg Wojak lud anschließend zu einer Moorwanderung.

Bezirkshauptleute aus Oberösterreich tagten im Seniorenzentrum Eggelsberg

Gastgeber Georg Wojak Bild: Streif

Alle 14 Bezirkshauptleute aus Oberösterreich und Landesamtsdirektor Erich Watzl konnte Braunaus Bezirkshauptmann Georg Wojak vergangene Woche im neuen Bezirksseniorenzentrum Eggelsberg begrüßen.

Wanderung im Ibmer Moor

Gemeinsam mit Karin Altmüller, der Geschäftsführerin des Sozialhilfeverbands Braunau, präsentierte Wojak das Pflegeheim und den

"Eggelsberger Friedenswürfel". Anschließend führten Naturschutzbeauftragter Hans Reschenhofer und Amtsleiter Ingmar Rosenauer noch durch das Ibmer Moor.

"Ich glaube, dass jeder, dank der tüchtigen Bevölkerung, der schönen Landschaft und meinem kompetenten Team auch gerne Bezirkshauptmann in Braunau wäre", sagte Wojak beim Besuch seiner oberösterreichischen Kollegen in Eggelsberg.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 12. Februar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Wird aus dem ehemaligen Rieder Stadtkino ein Parkhaus?

RIED. Grundlagenstudie für ein solches Projekt wurde im Rieder Stadtrat thematisiert.

Groß-Geothermie: Dritte Bohrung bald am Netz – folgt weitere Bohrung?

RIED/MEHRNBACH. Größte Geothermie Österreichs wächst – nun kann Netz weiter ausgebaut werden.

"Tennis-Professor" Klaus Kreuzhuber erhält Sportpreis

RIED. Verdiente Auszeichnung für jahrzehntelange herausragende sportliche Leistungen.

Für Doris Strassl ist Pflege seit 20 Jahren Berufung

KOPFING/ENGELHARTSZELL. Die 43-jährige Doris Strassl aus Kopfing betreut und pflegt seit mehr als 20 ...

Rechtsexperten der AK Ried führten 2018 mehr als 7000 Beratungen durch

BEZIRK RIED. Insgesamt konnten rund 6,5 Millionen Euro für die Mitglieder erkämpft werden
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS