Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. April 2019, 18:05 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. April 2019, 18:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Bezirkshauptleute aus Oberösterreich tagten im Seniorenzentrum Eggelsberg

EGGELSBERG. "Hausherr" Georg Wojak lud anschließend zu einer Moorwanderung.

Bezirkshauptleute aus Oberösterreich tagten im Seniorenzentrum Eggelsberg

Gastgeber Georg Wojak Bild: Streif

Alle 14 Bezirkshauptleute aus Oberösterreich und Landesamtsdirektor Erich Watzl konnte Braunaus Bezirkshauptmann Georg Wojak vergangene Woche im neuen Bezirksseniorenzentrum Eggelsberg begrüßen.

Wanderung im Ibmer Moor

Gemeinsam mit Karin Altmüller, der Geschäftsführerin des Sozialhilfeverbands Braunau, präsentierte Wojak das Pflegeheim und den

"Eggelsberger Friedenswürfel". Anschließend führten Naturschutzbeauftragter Hans Reschenhofer und Amtsleiter Ingmar Rosenauer noch durch das Ibmer Moor.

"Ich glaube, dass jeder, dank der tüchtigen Bevölkerung, der schönen Landschaft und meinem kompetenten Team auch gerne Bezirkshauptmann in Braunau wäre", sagte Wojak beim Besuch seiner oberösterreichischen Kollegen in Eggelsberg.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 12. Februar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Jugendliche schossen vom Auto aus mit Gaspistole mehrfach auf 43-Jährigen

SCHÄRDING. Quartett wurde wegen Körperverletzung verurteilt – Opfer benötigt psychologische Hilfe.

Weil auch in Region viel Pflegepersonal fehlt – nun Werben um junge Helfer

INNVIERTEL. Im Herbst startet in Ried erster Lehrgang "Junge Pflege" – Teilnahme schon ab 16 möglich

Schärding-Neuhaus: Neues "Mittelzentrum" will starten

SCHÄRDING / NEUHAUS. Zusammenarbeit über Grenzen hinweg wird konkreter

Datenforensiker referiert über Hass und Hetze

RIED. Ex-Kriminalist Uwe Sailer zeigt bei Vortrag in Ried auch mögliche Gegenmaßnahmen auf.

Finale der Lego-League in Braunau für Interessierte

BRAUNAU. 19 Schülerteams aus Bezirk Braunau messen sich am Donnerstag, 25. April, in der HTL Braunau.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS