Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. September 2018, 15:41 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. September 2018, 15:41 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Fünf Jahre Sozialmarkt

MATTIGHOFEN. Vor fünf Jahren wurde der Sozialmarkt des Roten Kreuzes in Mattighofen eröffnet, am Freitag, 25. Mai, gibt es von 9 bis 13 Uhr einen Tag der offenen Tür.

Fünf Jahre Sozialmarkt

Ehrenamt Bild: (RK/LV OÖ, Stefan Pommer)

Innerhalb der ersten Jahre konnten mehr als 17.000 Kunden bedient werden, die ehrenamtlichen Mitarbeiter haben rund 31.000 Stunden aufgebracht.

"Mattighofen hat sich als geografischer Mittelpunkt angeboten. Mit vielen Ehrenamtlichen und dank der Warenspenden vieler Unternehmen können wir dadurch Ärmeren mit kostengünstigen Lebensmitteln unter die Arme greifen", so Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Georg Wojak. Einkaufsberechtigt sind Menschen mit Einkaufsausweis, welche ein Einkommen unter der Armutsgrenze nachweisen können. Angeboten werden Waren des täglichen Bedarfs, welche z. B. wegen Verpackungsschäden, Überproduktion oder sonstiger geringfügiger Mängel nicht zum Verkauf gelangen oder knapp beim Mindesthaltbarkeitsdatum sind.

Im Jahr 2017 waren 38 Mitarbeiter tätig, die sich für den Rotkreuz- Sozialmarkt 5447 Stunden freiwillig engagierten. Registriert wurden 393 Einkaufsberechtigte und 40,12 Kunden je Öffnungstag. Die Kunden kauften durchschnittlich um je 7,97 Euro ein.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 22. Mai 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Runtastic-Gründer verrät: "So läuft Start-Up"

RIED. Präsentation des neuen Buches von Florian Gschwandtner in Ried.

Er hat gehandelt: Besuch bei "Sir Karl"

RAAB. Karl Pilstl hat "Frauen in der Wirtschaft" – und vielen Männern – seinen Weg als ...

Eine Zeitreise in das alte Innviertel

PRAMET, ANTIESENHOFEN. Lesung aus den Werken verstorbener Mundartdichter aus dem Bezirk Ried.

Rumäne bei Grenzkontrolle festgenommen

SUBEN. Der 40-Jährige wollte trotz Aufenhaltsverbot die österreichische Grenze überqueren.

18 Monate bedingte Haft wegen Wiederbetätigung

RIED/BRAUNAU. Geschworene glaubten vorbestraftem Innviertler nicht: Der Richterspruch ist nicht rechtskräftig.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS