Lade Inhalte...

Oberösterreich

Camper von Insel in der Donau gerettet

Von nachrichten.at/apa   18. Juli 2021 13:46 Uhr

Überflutungen in Oberösterreich
In Enns mussten gegen 10.00 Uhr von der Feuerwehr drei Fischer von einer Insel auf der Donau gerettet werden.

ENNS. Sonntagvormittag hat die Feuerwehr drei Personen von einer Insel in der Donau, gegenüber des Zillenplatzes in Enns(Bezirk Linz-Land), gerettet.

Die FF Enns hatte am Donauufer zwei abgestellte Autos entdeckt und die Insassen auf der Insel vermutet, am Inselufer war eine Motorzille festgemacht. Wegen des hohen Wasserstands wurde ein A-Boot angefordert, berichtete die oö. Polizei am Sonntag.

Ein 40-Jähriger und eine 38-Jährige aus Linz sowie ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land wurden von der Insel geholt. Der 40-Jährige sagte den Beamten, er habe sich bereits seit drei Wochen auf der Insel befunden, habe dort campiert und gefischt. Die beiden anderen gaben an, sie hätten ihn über das Wochenende besucht und seien vom starken Regen überrascht worden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less