Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 14:44 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 14:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Aschacher Brücke

LINZ. Bei einem Frontalzusammenstoß im Bezirk Urfahr-Umgebung sind am Samstag gegen 8.00 Uhr drei Personen verletzt worden.

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Eine 22-jährige Lenkerin aus Haibach ob der Donau war auf der B131 in Richtung Aschach unterwegs, als sie auf der Aschacher Brücke auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei stieß der Wagen mit dem entgegenkommenden Pkw eines 30-jährigen Mannes aus Hartkirchen zusammen.

Der Lenker und sein 25-jähriger Bruder, der sich ebenfalls im Fahrzeug befunden hatte, wurden verletzt. Das Rote Kreuz brachte die beiden in das Unfallkrankenhaus Linz. Die junge Frau wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Der Rettungshubschrauber flog die verletzte Lenkerin ins Klinikum Wels. Während der Aufräumarbeiten war die B131 im Bereich der Aschacher Brücke für eineinhalb Stunden gesperrt.

Ein Video des Unfalls sehen Sie hier: 

 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 13:28 Uhr
Mehr Oberösterreich

„Wer das Leben von anderen aufs Spiel setzt, ist in höchstem Maße verantwortungslos“

LINZ. Die häufigste Unfallursache im Straßenverkehr sind Ablenkungen durch das Smartphone und durch andere ...

Stromprobleme im Linzer Osten wieder behoben

LINZ. Seit dem späten Vormittag hat die Linz AG technische Probleme mit einer 30 KV-Leitung im ...

Bei Autounfall in Lambach: Notarzthubschrauber im Einsatz

LAMBACH. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem LKW ereignete sich am heutigen ...

Radfahrer übersehen: ein Schwerverletzter

VÖCKLAMARKT. Ein 20-jähriger Autofahrer übersah Montagmorgen in Vöcklamarkt beim Einbiegen einen ...

Kilometerlanger Stau wegen eines umgestürzten LKW-Anhängers 

SIPBACHZELL. Ein umgestürzter LKW-Anhänger verursachte am Montag erhebliche Behinderungen auf der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS