Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 26. April 2019, 10:12 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Freitag, 26. April 2019, 10:12 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Silhouette-Gründer Arnold Schmied verstorben

Ein großer Unternehmer ist nicht mehr. Freitag verstarb Arnold Schmied, der Gründer des Brillenkonzerns Silhouette International, im 89. Lebensjahr.

Arnold Schmied

Arnold Schmied senior mit Ehefrau Anneliese Bild: OÖN/Mascher

Schmied war ein Pionier und formte den 1964 gegründeten Konzern mit Gattin Anneliese. Heute werden bei Silhouette fast drei Millionen Brillen produziert, darunter eine Million unter dem Namen Adidas. Weltweit sind knapp  1500 Mitarbeiter für Silhouette tätig, davon 800 in Linz und 300 in Tschechien.

Das operative Geschäft haben längst die beiden Söhne Arnold und Klaus übernommen. Der Umsatz liegt bei mehr als 200 Millionen Euro.

2004 wurde Arnold Schmied sen. mit dem Pegasus in Kristall für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Originalbericht aus den OÖNachrichten vom 18. Juni 2004:
(zum Öffnen bitte anklicken)



PDF Datei (165.24 KBytes.)

Kommentare anzeigen »
Artikel Karin Haas 03. Februar 2014 - 10:46 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

Lawog: Zweites Standbein als Gemeinde-Dienstleister

LINZ. Die Landeswohnungsgenossenschaft (Lawog), eine der größten gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften des ...

Accenture will in Linz bis 2021 um 100 Leute wachsen

LINZ. Weltweit beschäftigt der Beratungs- und Digitalisierungsdienstleister Accenture fast eine halbe ...

Androsch: "Die UniCredit will in Österreich die Banken auszuzeln"

LINZ/MAILAND. Der ehemalige SP-Finanzminister und Generaldirektor der Creditanstalt, Hannes Androsch, war ...

Online-Berater für die Auswahl des Heizsystems

LINZ. Die Energie AG hat gemeinsam mit der Fachhochschule Oberösterreich (FH) und dem Energieinstitut an ...

Komplizierter Verkauf von Steyr Motors

Es gibt mehrere Interessenten mit unterschiedlichen Absichten – und viele Einflüsterer.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS