Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:20 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Auch in den USA wächst der Widerstand gegen Zölle

Zeit läuft für die EU im Handelsstreit mit den US-Amerikanern ab

BRÜSSEL/WASHINGTON. Auch in den USA wächst der Widerstand gegen die von Präsident Donald Trump avisierten Sonderzölle auf Autoimporte. Die EU-Kommission bereitet einen Gegenschlag vor.

Kommentare (1)

Trump kritisiert Zinspolitik der US-Notenbank

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump hat mit Kritik an der Leitzins-Erhöhung der Notenbank Federal Reserve …

Kommentare (1)

„Gutschein ein Jahr gültig“: Reiseanbieter handelte rechtswidrig

WIEN. Die Arbeiterkammer hat die Klausel der Best Case Handels GmbH erfolgreich beim OGH bekämpft

Kommentare (6)

Grasser

Grasser: „Habe nichts anderes als meine Pflicht getan“

WIEN. Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser hat in der Befragung durch Richterin Marion Hohenecker die …

Video Kommentare (30)

Charles Vögele sucht bis Ende Juli neuen Eigentümer

Charles Vögele sucht bis Ende Juli neuen Eigentümer

KALSDORF BEI GRAZ. Zitterpartie für 1000 Beschäftigte der Modehandelskette in Österreich, Ungarn und Slowenien – Schweizer Mutter ist pleite.

Kommentare (2)

die höchsten kartellstrafen der Eu-kommission

4.340.000.000 Euro: EU verhängt Milliardenstrafe gegen Google

BRÜSSEL. Google hat nach Ansicht der EU-Kommission seine Marktmacht missbraucht und muss eine Rekordstrafe zahlen

Kommentare (11)

Jetzt die besten Jobs in Oberösterreich finden!

Aktuelle Jobs der Branche "Finanzen und Recht"

"Für mich ist es der schönste Bilderrahmen des Mühlviertels"

BAD LEONFELDEN. Hochreiter-Gruppe machte aus dem traditionsreichen Bad Leonfeldener Kurhotel einen modernen Wellness-Betrieb mit 175 Betten.

Was kostet ein Elektriker? Teils große Unterschiede

Was kostet ein Elektriker? Teils große Unterschiede

LINZ. AK-Preisvergleich: 50 bis 80 Euro pro Stunde.

Kommentare (2)

Ab heute höherer EU-Zoll gegen zusätzliche Stahlimporte

Ab heute höherer EU-Zoll gegen zusätzliche Stahlimporte

BRÜSSEL. EU-Kommission stellt sich mit dieser Maßnahme hinter die eigene Stahlindustrie – Dennoch gibt es Kritik.

Jeff Bezos ist 150 Milliarden Dollar reich

Jeff Bezos ist 150 Milliarden Dollar reich

WASHINGTON. Er hat sie alle abgehängt: Der Chef des Online-Handelskonzerns Amazon, Jeff Bezos, ist der reichste Mensch der Welt und baut seinen Vorsprung weiter aus.

Spritpreise treiben Inflation auf zwei Prozent

WIEN. Die Teuerung hat im Juni in Österreich wieder zwei Prozent erreicht.

IHS erwartet solides Wachstum

WIEN. Österreichs Wirtschaft wird in den kommenden Jahren von der Hochkonjunkturphase auf einen soliden Wachstumspfad einschwenken.

18. Juli 2018

Ryanair-Streik führt zu 600 Flugausfällen

DUBLIN. Ryanair streicht wegen des größten Streiks in der Geschichte des irischen Billigfliegers in der kommenden Woche Hunderte Flüge.

Video Kommentare (1)

Jeff Bezos ist 150 Milliarden Dollar reich

WASHINGTON. Der Amazon-Gründer wird seit vergangenen März als reichster Mensch der Welt geführt. 

Kommentare (4)

GRASSER PROZESS: GRASSER / WESS / AINEDTER

Buwog-Prozess: Grasser mit wenig Wahrnehmung zur Causa Linz

WIEN. Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) hat sich heute im Korruptionsprozess gegen ihn und andere in der angeklagten Causa "Terminal Tower" Linz weitgehend uninformiert gegeben.

Kommentare (15)

Anstieg bei Spritpreisen lässt Juni-Inflation auf 2 Prozent schnellen

WIEN. Wer ein Auto fährt, mit Heizöl tankt, in einer Mietwohnung lebt, raucht oder gerne in Restaurants geht bzw. in Hotels übernachtet, hatte im Juni schlechte Karten.

Video Kommentare (5)

 Heuschrecke mit  Appetit auf Milan und ThyssenKrupp

Heuschrecke mit Appetit auf Milan und ThyssenKrupp

Paul Singer: Mit seinem Hedgefonds Elliott zwingt er seit Jahren Firmen, Staaten und Unternehmensführer in die Knie.

Kommentare (6)

Karl-Heinz Grassers Schwiegermutter

Karl-Heinz Grassers Schwiegermutter "duldete keinen Widerspruch"

WIEN. Richterin Marion Hohenecker forschte am gestrigen 44. Verhandlungstag den Geldgeschäften des Ex-Finanzministers nach. Tag 45 hat mit einem Paukenschlag begonnen.

Video Kommentare (13)

Freihandel: EU und Japan trotzen mit Abkommen US-Präsident Trump

Freihandel: EU und Japan trotzen mit Abkommen US-Präsident Trump

LINZ/TOKIO. Mit JEFTA entfallen schrittweise die Zölle für 90 Prozent aller Exportartikel Österreichs.

Kommentare (2)

Neuer Billigflieger in Österreich

WIEN/SCHWECHAT. Die British-Airways-Mutter IAG drängt unter dem Namen Level nach Österreich.

Kommentare (1)

"Sparvorgaben für viele Organisationen nicht mehr verkraftbar"

LINZ. Arbeitsmarktpolitik: Vor allem Projekte für Langzeitarbeitslose und schwer Vermittelbare kämpfen mit Kürzungen.

17. Juli 2018

Buwog-Prozess: Richterin forscht zu Geldgeschäften Grassers nach

WIEN. Im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und andere ging es am Dienstag penibel um die Geschäfte des Hauptangeklagten: Richterin Marion Hohenecker verfolgte den Weg jener ursprünglich von Grasser bei der Meinl Bank bar eingezahlten halben Million Euro, die Grasser von seiner Schwiegermutter bekommen haben will.

Video Kommentare (23)

FACC erhält 230 Mio.-Euro-Großauftrag von Airbus: Über 100 neue Jobs

WIEN/RIED. Der börsennotierte oberösterreichische Luftfahrtzulieferer FACC erhält einen neuen Großauftrag von Airbus, der über 100 neue Jobs schaffen wird.

Kommentare (4)

BAWAG muss tausenden Kunden verrechnete Spesen zurückzahlen

WIEN. Die BAWAG muss tausenden Kunden zu viel verrechnete Spesen zurückzahlen. Das hat laut dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) der Oberster Gerichtshof (OGH) entschieden. Der VKI klagte wegen mehrerer Klauseln in den Geschäftsbedingungen der Bank.

Borealis übernimmt Kunststoff-Recycler Ecoplast

WIEN. Der Chemiekonzern Borealis übernimmt die im steirischen Wildon ansässige Recyclingfirma Ecoplast.

Netflix enttäuscht mit Abozahlen

LOS GATOS. Auch die Prognosen des Online-Videodienstes liegen unter den Erwartungen. Die Aktie befindet sich auf Talfahrt. 

Kommentare (1)

Live: Ab heute hebt Billigfluglinie "Level" in Wien ab

WIEN. Heute, 17. Juli, heben die ersten Flieger der Billiglinie "Level" am Wiener Flughafen ab. Wir übertragen die Pressekonferenz zum Start live ab 9.55 Uhr.

Video

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS