Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. April 2019, 22:15 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. April 2019, 22:15 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Betrunkener Randalierer mit NS-Ring festgenommen

LEOBEN. Ein betrunkener Randalierer mit einem Ring mit nationalsozialistischen Inschriften ist Donnerstagabend im obersteirischen Leoben festgenommen worden.

Polizeidienststelle Polizeiposten Polizei

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Der 23-Jährige hatte gegenüber den Beamten den Diebstahl seiner Silberkette vorgebracht, verhielt sich dabei aber aggressiv und drohte den mutmaßlichen Dieben. Die Polizisten mussten ihn bändigen, hieß es am Freitag in einer Aussendung.

Zu dem Vorfall kam es gegen 17.20 Uhr vor einem Lokal in der Montanstadt. Der 23-Jährige aus dem Bezirk Liezen - er war stark alkoholisiert - beschwerte sich bei den Beamten über den angeblichen Diebstahl seines Schmuckstücks, das er im Lokal abgelegt hätte. Er wollte deswegen eine Anzeige erstatten, verhielt sich dabei aber "äußerst aggressiv", hieß es seitens der Polizei. Er kündigte vor den Beamten an, er wolle die Männer selbst stellen und drohte sie umzubringen. Mehrmals wollte er mit Gewalt ins Lokal zurück und versuchte dabei, die Uniformierten wegzustoßen.

Da er sich nicht beruhigen ließ, wurde der Mann festgenommen, wobei er sich abermals losreißen wollte. Dabei stieß er sich von einem geparkten Auto weg und beschädigte es. Zudem stellten die Polizisten seinen NS-Ring sicher, den er zuvor noch voller Stolz präsentiert haben soll. Verletzt wurde niemand. Bei der Durchsuchung der beiden angeblichen Diebe wurde übrigens keine Silberkette gefunden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 09. November 2018 - 09:27 Uhr
Mehr Chronik

Feuer in Wohnung: Wienerin "in letzter Minute" gerettet

WIEN. Eine 27-jährige Frau hat sich am Donnerstagnachmittag vor den Flammen in ihrer Wohnung in ...

Trächtige Katze mit Projektil im Bauch in Niederösterreich entdeckt

VÖSENDORF/PERCHTOLDSORF. "Emma" wird nun vom Wiener Tierschutzverein umsorgt.

Bis zu 24 Grad: So wird das Wetter am Osterwochenende

WIEN. Meist ist das Wetter zu den Osterfeiertagen eher bescheiden, doch in diesem Jahr spielt es mit.

Siebenjähriger Skifahrer im Pinzgau verirrt: Von Joggerin entdeckt

KRIMML / ZELL AM SEE. Ein siebenjähriger Schüler, der sich am Mittwochnachmittag im Skigebiet in Krimml ...

Vater erstach 18-jährigen Sohn im Schlaf und beging Suizid

BREGENZ. Ein 18-Jähriger ist Dienstagfrüh in Bregenz im Schlaf von seinem Vater erstochen worden, der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS