Lade Inhalte...

Gesundheit

Druck in der Brust

Von Dr. Johannes Neuhofer   15. Mai 2021 00:04 Uhr

„Immer wieder spüre ich brennenden Druck vor dem Brustbein, der oft in die Arme ausstrahlt, fallweise schwitze ich dabei auf der Stirn. Das lässt nach kurzer Zeit nach. Was kann das sein?“

Brennender Druckschmerz im Brustbereich mit Ausstrahlung oft in den linken oder beide Arme, verbunden mit einem Schweißausbruch – das darf man nicht als Bagatelle abtun, auch wenn diese Episoden nur kurz andauern und Sie gleich wieder beschwerdefrei sind.

Sie sollten diese Symptome rasch von Ihrem Arzt abklären lassen, da der dringende Verdacht besteht, dass das Herz oder die Herzkranzgefäße Ursache Ihrer Beschwerden sind. Urplötzlich können diese Episoden zu einem andauernden Druckschmerz ausarten, sodass Sie sich wie in einem Schraubstock eingezwängt fühlen, der Sie zu erdrücken droht. Panische Angst kann Schweiß aus den Poren drücken, der Kreislauf verhält sich wie störrische Pferde. So weit dürfen Sie es keinesfalls kommen lassen, denn es könnte fatale Folgen haben.

Weit verbreitet: koronare Herzkrankheit

Die koronare Herzkrankheit ist in unserer Zivilisation eine weit verbreitete Durchblutungsstörung jener Gefäße, die unser Herz mit Sauerstoff und allen notwendigen Nährstoffen versorgen. Diabetische Stoffwechsellage durch überzuckerte üppige Fertiggerichte und Fastfood, Bewegungsmangel, verschlampter hoher Blutdruck, Rauchen, Stress und wenig Schlaf sind die Triebfeder, mit der wir unsere Gesundheit mit Füßen treten.

Die exzellente Entwicklung unserer Kardiologie eröffnet uns aber sogar in fortgeschrittenem Stadium hervorragende Heilungschancen. Die verstopften Herzkranzgefäße können langfristig wieder hergestellt werden, indem ein Stent mithilfe eines röntgenologisch kontrollierten Katheders über das Gefäßsystem quasi wie eine Gefäßkrücke eingebracht wird. Diese Eingriffe sind praktisch schmerzfrei. Gerade in Oberösterreich haben wir eine großartige kardiologische Versorgung, der auch ich selbst zu Dank verpflichtet bin.

Haben Sie Fragen zum Thema Gesundheit?

Schreiben Sie OÖN-Doktor Johannes Neuhofer (Dermatologe), der diese Kolumne mit einem Ärzteteam betreut: Clemens Steinwender (Kardiologe), Reinhold Függer (Chirurg), Rainer Schöfl (Gastroenterologe), Josef Hochreiter (Orthopäde), Werner Schöny (Psychiater).

E-Mail: doktor@nachrichten.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less