Lade Inhalte...

Familie

Raus aus der Coronakrise: Was Kinder jetzt brauchen

Von OÖN   30. Juni 2021 00:04 Uhr

Raus aus der Coronakrise: Was Kinder jetzt brauchen
Viele Kinder leiden. Im OÖN-Kinderschutz Talk diskutieren heute Expertinnen und Experten, was es jetzt braucht, um Kindern und Jugendlichen aus der Krise zu helfen.

Studien zeigen vielfältige Probleme von Kindern und Jugendlichen – OÖN-Diskussion mit Experten am 2. Juli ab 13 Uhr.

Das Fehlen der sozialen Kontakte und der gewohnten Strukturen während der Pandemie hat bei Kindern und Jugendlichen zu großen psychischen Belastungen geführt. Das zeigen mehrere Studien, die zu diesem Thema durchgeführt wurden. Depressionen, Aggression und Symptome wie Kopfweh, Übelkeit oder Schlafstörungen haben auch bei jungen Menschen zugenommen. Wie eine Umfrage von Psychologen der Uni Salzburg zeigt, kämpft rund jeder dritte 6- bis 14-Jährige und fast jeder zweite 15- bis 18-Jährige mit Ein- und Durchschlafstörungen. Auch das Suchtverhalten ist gestiegen: Durch den Unterricht zu Hause haben Kinder Handy und Laptop noch mehr genutzt. Dies führte dazu, dass sie zum Teil gar nicht mehr von den elektronischen Geräten zu trennen sind.

Auch der Leistungsdruck in den Schulen nahm nicht ab, vieles muste selbst erarbeitet werden. Beengte Wohnverhältnisse führten zu Spannungen in den Familien. Rund 79 Prozent der befragten Volksschüler gaben laut einer Studie an, dass es ihnen im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie schlechter geht.

Die Infektionszahlen entspannen sich nun und die Frage ist: Wie können die negativen Folgen für die Kinder und Jugendlichen abgefedert werden? Über diese Frage, konkrete Maßnahmen und Lösungsansätze diskutiert eine hochrangige Runde am 2. Juli ab 13 Uhr im OÖNachrichten Forum: Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer (SP), Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger, Josef Oberneder, Vizerektor der Pädagogischen Hochschule, Fiona Herzog, Vorsitzende der Bundesjugendvertretung, sowie Kinder- und Jugendpsychiaterin Doris Koubek.

Bei der Veranstaltung ist Publikum zugelassen, Anmeldung unter nachrichten.at/sozialtalk Livestream ab 13 Uhr auf nachrichten.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less