Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rindsgulasch

20. August 2013, 00:04 Uhr
Rindsgulasch
Rindsgulasch

Von Liselotte Fuchs, Wildenau

Zutaten für 4 Personen:

60 dag Rindfleisch zum Kochen, 3-4 große Karotten, 2 Knoblauchzehen, 2 große Zwiebeln, 3 EL Tomatenmark, 1 Lorbeerblatt, 1 KL gemahlenes Nelkenpulver, Pfeffer, Salz, ev. etwas Chilipulver, 1 EL Zitronensaft, ½ l Wasser, 1 Suppenwürfel, 2 EL (Dinkel-)Mehl

Zubereitung:

Fleisch würfelig schneiden, Zwiebeln u. Knoblauch zerkleinern, Karotten in Würfel schneiden. Zwiebeln u. Knoblauch in Fett andünsten, die Fleischwürfel mitschmoren. Mit Wasser aufgießen, Suppenwürfel, Tomatenmark u. Gewürze dazu. Aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze ca. 2-2,5 Stunden köcheln lassen. Die gewürfelten Karotten zwischendurch dazugeben, damit sie nicht zu weich werden. Falls eine sämigere Soße gewünscht ist, Mehl mit kaltem Wasser eindicken und in das Gulasch einrühren, aufkochen lassen. Bei Bedarf nachwürzen und ev. 1 EL Zitronensaft dazugeben. Mit Knödeln, Nudeln oder Spätzle servieren.

mehr aus Hauptspeisen

Schweinsbackerl mit Selleriepüree

Fischfilets auf Zitronenrisotto

Frittelle di San Giuseppe

Gnocchi in Bärlauchrahmsauce

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
elang (429 Kommentare)
am 25.05.2021 02:00

Die ganze Seite Essen u. Trinken ist für A…. u. Friedrich. Aus

lädt ...
melden
antworten
elang (429 Kommentare)
am 20.07.2020 16:13

Ist von Gulasch so weit weg ,wie ein Schwein vom Stabhochsprung...........

lädt ...
melden
antworten
teja (5.909 Kommentare)
am 28.01.2020 20:35

Das Fleisch vom wadschinken, mehr zwiebel, paprika, kein Mehl, das Gulasch wäre ok.

lädt ...
melden
antworten
mercedescabrio (5.482 Kommentare)
am 08.12.2016 12:34

habens wohl den paprika vergessen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen