Lade Inhalte...

Hauptspeisen

Lammrücken mit Selleriepüree, Kräuterseitlingen, Kerbelknolle, Topfengrießknödel

Von Christoph Parzer   08. April 2020 00:04 Uhr

Einfach kochen

Restaurants und Gasthäuser sind geschlossen – viele Oberösterreicher kochen selbst. Die OÖN liefern nun jeden Tag ein Rezept von den besten Köchen des Landes.

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Lammrücken (fertig geputzt), Salz, Pfeffer, Koriandersamen, Senfkörner
  • 1 Sellerieknolle, 150 g Butter, Zucker, Salz
  • 4 Stk. Kerbelknollen, 4 Stk. Kohlsprossen 4 Stk. Kräuterseitlinge, eingelegte Vogelbeeren, Wildjus
  • Für die Grießknödel: 100 ml Milch, 30 g Grieß, 30 g Butter, Salz, Zucker, Pfeffer,
  • 1 Ei, 1 Esslöffel Topfen

Zubereitung
Für das Selleriepüree den Sellerie schälen und in Wasser ganz weichkochen, danach im Mixer mit der Butter fein mixen und mit Salz und Zucker würzen.

Für die Grießknödel die Milch mit der Butter zum Kochen bringen, danach den Grieß einrühren, den Topfen dazugeben und alles würzen. Zur Seite stellen, und wenn die Masse kalt ist, das Ei unterheben. Danach im Kühlschrank auskühlen lassen. Knödel drehen und im wallenden Wasser kochen, bis sie oben schwimmen.

Die Kerbelknollen ordentlich putzen und in Wasser bissfest kochen. Danach in Butter schwenken und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.

Den Lammrücken mit den Gewürzen würzen und in Butter kurz anbraten. Kurz in den Ofen ca. 4 Minuten bei 150°C geben.

Die Kohlsprossen waschen und einzelne Blätter abschälen, dann kurz in Butter sautieren, mit Zucker und Salz würzen.

Eingelegte Vogelbeeren können Sie fertig im Supermarkt kaufen. Es würden auch eingelegte Preiselbeeren passen.

Pilze waschen und halbieren, in Öl anbraten und zum Schluss ein bisschen Butter dazugeben und würzen.

Anrichten: Auf den Teller das Selleriepüree streichen und alle anderen Zutaten schön drapieren. Zum Schluss den Lammrücken halbieren und darauf anrichten. Zum Schluss noch Bratenjus dazugeben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Hauptspeisen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less