Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Gugelhupf

Eierlikör-Marmorgugelhupf

01. Februar 2021 09:19 Uhr

Unser Fröhlich-Lieblingsgugelhupf kommt sehr oft zum Kaffee an einem Sonntag auf den Tisch. Er schmeckt Groß und Klein.

Fröhlichs-Eierlikör-Marmorgugelhupf

250 gr. Mehl

1 Packung Backpulver

5 Eier

250 gr. Staubzucker

1 Packung Vanillezucker

einen Spritzer Zitronensaft

Rum

eine Prise Salz

¼ Liter Eierlikör

¼ Liter Sonnenblumenöl

2-3 EL Kakaopulver

Staubzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Mehl und Backpulver versieben, Eiklar steif schlagen

Eidotter mit Staubzucker, Salz, einem Spritzer Zitrone aufschlagen

Eierlikör langsam zugeben

Öl unter ständigem Rühren dazugeben

Mehl und Backpulver einrühren

Eischnee unterheben

Zwei Drittel der Masse in eine befettete, bemehlte Gugelhupfform füllen,

die restliche Masse mit Kakaomasse vermischen und ebenfalls in die Form füllen.

Mit einer Gabel in den Teig stechen und nach oben ziehen, damit der Teig die typische Marmorierung bekommt.

Bei 180 Grad (Heißluft) den Kuchen backen.

Anschließend abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung