Lade Inhalte...

OÖN damals

Heeresflugzeug in Graz abgestürzt

18. Juni 2019 00:04 Uhr

Heeresflugzeug in Graz abgestürzt

OÖNachrichten, 18. Juni 1969

Unfall: Bei einem Übungsflug stürzte ein Bundesheer-Jagdflugzeug des Typs Saab J-29-F mitten in Graz-Thalerhof ab. Der Pilot näherte sich im Tiefflug den Hangars, übersah dabei aber eine 20 Meter hohe Fichte. Die linke Tragfläche brach ab und stürzte in den Garten eines Pensionisten – und verfehlte nur knapp den sechsjährigen Enkel, der im Schwimmbecken planschte. Der Rumpf der Maschine stürzte in einem Wald ab, der Pilot war auf der Stelle tot.

Hungersnot: Vor einer akuten Hungersnot in Biafra, einem damals eigenständigen Staat Westafrikas, der sich von Nigeria abgespalten hatte, warnten internationale Hilfsorganisationen. Es drohe der Hungertod von täglich 60.000 Menschen.

Schach: In Moskau kürte sich der Russe Boris Spasski gegen Titelverteidiger Tigran Petrosjan zum neuen Schach-Weltmeister.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus OÖN damals

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less