Lade Inhalte...

Kultur

Sorge um Umberto Tozzi: Auftritt in Linz abgesagt

Von nachrichten.at   02. November 2017 18:59 Uhr

Umberto Tozzi kann nicht in Linz auftreten.   

"Una notte italiana" kann nicht wie geplant am 4. November im Brucknerhaus stattfinden.

Am Samstag hätte der italienische Sänger Umberto Tozzi im Großen Saal des Linzer Brucknerhauses auftreten sollen, doch daraus wird nichts: Der 65-Jährige musste das Konzert aus gesundheitlichen Gründen absagen, wie die LIVA am Donnerstag mitteilte. 

Das Konzert wird voraussichtlich im März 2018 nachgeholt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber bei der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgegeben werden, so die Veranstalter in einer Aussendung.

Medienberichten zufolge könnten Komplikationen nach einem chirurgischen Eingriff der Grund für die Absage sein. Die Musik-Legende ("Ti amo") hatte sich am 18. September einer Darm-Operation unterzogen, diese sei offenbar nicht wie erwartet ausgeheilt. Auch in Deutschland mussten mehrere Konzerte verschoben werden.

Tozzi ist nicht nur in Italien nach wie vor ein großer Star. Bis heute verkaufte er rund 35 Millionen Platten. Ende der 70er wurde er mit Hits wie "Ti amo", "Tu" oder "Gloria" zu einem Aushängeschild des Italo-Pop. 

Umberto Tozzi: "Ti amo"

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less