Lade Inhalte...

Lokalticker Wels

Marchtrenk: Brand in Toilette – Schule evakuiert

Von nachrichten.at   11. Januar 2019 21:00 Uhr

Hunderte Schüler konnten sich in Sicherheit bringen.

Auf der Toilette der NMS 2 in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist am Freitag zu Mittag Feuer ausgebrochen.

Aus noch unbekannter Ursache war ein Klopapierhalter in Brand geraten, es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Schulleitung und Lehrer reagierten vorbildlich und leiteten sofort die Evakuierung des Gebäudes ein. Zwei Lehrer versuchten noch, das Feuer mittels Handfeuerlöscher zu bekämpfen, scheiterten aber. 

Hunderte Schüler konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Zwei Lehrer und ein Schüler mussten wurden wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung von der Rettung versorgt werden. 

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, mittels Entlüftungsgerät wurde der Rauch abgesaugt. Die Räumlichkeiten konnten daraufhin wieder freigegeben werden.

Video:

Neun Feuerwehren bei Brand in Laakirchen

Das Feuer dürfte laut ersten Informationen gegen 10.45 Uhr auf dem Produktionsgelände der Firma Miba ausgebrochen sein. Insgesamt neun Feuerwehren und Spezialkräfte für Gefahrenstoffe wurden alarmiert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less