Haus & Bau

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Wenn der Kaffee am Morgen schon bereit steht

Bild: Qbo

Wenn der Kaffee am Morgen schon bereit steht

Smarte Kaffeesysteme setzen auf Lernfähigkeit und Langlebigkeit: geplante und direkte Zubereitung sowie die Kaffeelieferung werden jetzt per Knopfdruck erledigt

Von Sonderthemen-Redaktion, 18. November 2017 - 00:04 Uhr

Am Abend zu Bett gehen und morgens punkt 7 Uhr vom Duft des frisch gebrühten Kaffees geweckt werden. Was für viele Kaffeefans wie ein Wunschtraum klingt, lässt Qbo nun wahr werden und macht die praktische Funktion mit einem neuen Softwareupdate möglich. Denn bei Qbo ist das "Internet der Dinge" und damit die Vernetzung von Alltagsgeräten mit dem Internet bereits gelebte Realität. Ab sofort ist mit den Funktionen "Direkte Zubereitung" und "Geplante Zubereitung" ein Brühstart per App möglich. Auch vom Bett oder der Couch aus kann ganz bequem ein individuelles Qbo Kaffee-Rezept in die Küche geschickt werden. Einzige Voraussetzung: eine Tasse muss bereitstehen und ein Qbo Würfel eingelegt sein.

Qbo verbindet 70-jährige Kaffeeexpertise von Tchibo, neueste Technologien und ein zeitlos elegantes Design zu einem Premium-Kaffee-System. Kantig und smart sind der kompakte Würfel und das patentierte PressBrew-Verfahren. Beides zusammen garantiert Kaffeegenuss in Barista-Qualität.

Der Ausbau der Konnektivität schreitet unaufhörlich voran: Ob Handy, Tablet oder Smartwatch - die vernetzten Devices sind längst zu täglichen Begleitern geworden. Immer mehr Geräte im Haushalt sind mit dem Internet verbunden und erleichtern so den Alltag. Auch die Qbo Maschine entwickelt sich dynamisch weiter. Schon wieder vergessen Kaffee zu kaufen - kein Problem: Dank des Kaffeeboten ist garantiert immer genug Kaffee im Haus. Ein einfacher Knopfdruck genügt und schon bestellt die You-Rista den Lieblingskaffee nach Hause.

»zurück zu Haus & Bau«