Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Beenden Österreichs Ski-Damen in Zauchensee die lange Durststrecke?

Von OÖN, 12. Jänner 2024, 05:04 Uhr
Beenden Österreichs Ski-Damen in Zauchensee die lange Durststrecke?
Mirjam Puchner: Vierte im Training Bild: GEPA pictures

ZAUCHENSEE. Durststrecke: Für Österreichs Alpinski-Frauen geht es in den kommenden Tagen um viel.

Ein Sieg beim Speed-Triple in Zauchensee (zwei Super-G, eine Abfahrt) oder Flachau (Nachtslalom) wäre der erste nach mittlerweile schon sieben Jahren auf heimischem Boden. Die erste Chance auf ein Ende der Durststrecke bietet der erste Super-G des neuen Jahres heute (10.45 Uhr). Die Hoffnungen des ÖSV ruhen vor allem auf Cornelia Hütter. „Es ist mir schon oft gelungen, dass es im Rennen gepasst hat, nachdem ich im Training irgendwo war“, hoffte Hütter, den Schalter noch umlegen zu können. Im einzigen Abfahrtstraining hatte sie in Zauchensee noch 2,27 Sekunden Rückstand auf Federica Brignone.

Topfavoritin: Brignone stellte ihre Topform auf geliebtem Schnee im Salzburger Pongau schon oft unter Beweis. Nach ihrer Trainingsbestzeit kam sie ins Schwärmen. „Es war alles einfach, ich habe die Linie sehr gut getroffen. Ich liebe diese Art von Schnee, in Österreich fahre ich immer gerne.“ Bereits siebenmal (in drei Disziplinen) stand sie heuer auf dem Podest, in Zauchensee hat die 33-Jährige bereits zwei Weltcup-Rennen für sich entschieden. Brignone gewann 2020 die alpine Kombination, die mittlerweile nicht mehr im Programm ist, und vor zwei Jahren einen Super-G.

mehr aus Ski Alpin

Odermatt gewann auch zweiten Aspen-RTL - Brennsteiner 11.

Feller gewann Slalom in Palisades Tahoe

Wenn Kristallkugeln die Nerven strapazieren: "Da kriegt man alle Zustände"

Fellers Kritik am Rennkalender: "Das ist fahrlässig"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen